Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.02.2013

Kölnische Rundschau

Meldung

Sportgelände soll zügig entstehen

Karl Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Karl Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Karl Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Bild verkleinern
Karl Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Bezirksvertretung sprach sich für rasche Umsetzung der Pläne aus
Rondorf. Dass entlang der Kapellenstraße sowie der Husarenstraße an der englischen Schule neue Sportflächen gebaut werden, steht außer Frage. Die einzig offene Frage war, für welche der beiden zur Diskussion stehenden Varianten man sich entscheiden wird. In der letzten Sitzung der Bezirksvertretung beschlossen alle Fraktionen einstimmig, die Variante 1 umzusetzen. Diese sieht vor, die beiden Fußballfelder des SC Rondorf nebeneinander zu bauen, entlang der Kapellenstraße.

Was bleibt ist die Verkehrsproblematik an geplanter Stelle. Bereits die englische Schule verursache morgens und am Nachmittag, wenn jeweils die Kinder gebracht oder abgeholt werden, ein regelrechtes Verkehrschaos, wenden die Anwohner ein. Auch Karl-Heinz Daniel von der FDP stimmte der Planungsvariante nur unter der Maßgabe zu, dass offene Verkehrsfragen und die Eingaben der Bürger geprüft und ernst genommen werden. Bürgermeister Mike Homann mahnte, dass Verfahren nicht unnötig in die Länge zu ziehen. Auch die CDU-Fraktion plädierte für eine zügige Realisierung der Fragen zur Verkehrsführung.

Verkehrsfluss muss neu geregelt werden

Allen Fraktionen ist klar, dass der Verkehrsfluss an der Kapellenstraße dringend neu geregelt werden muss. Außerdem regten Vertreter der SPD-Fraktion an, einen Teil der vorhandenen Parkflächen der englischen Schule bei Sportveranstaltungen mitnutzen zu dürfen. Dies werde ebenso geprüft.

(03.01.2013)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr