Köln kann mehr
alle Meldungen »

08.12.2012

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Houben: Fehler bereinigen und Barrierefreiheit vorantreiben

Reinhard Houben, MdR
Bild vergrößern
Reinhard Houben, MdR
Reinhard Houben, MdR
Bild verkleinern
Reinhard Houben, MdR
Erste Version der Köln-App zeigt respektables Ergebnis
Mit der Service-App der Stadt Köln wurden auf Initiative der FDP-Fraktion in benutzerfreundlicher Form die wichtigsten Informationen und Services der Stadt Köln mehrsprachig bereitgestellt. Eine Analyse der Verwaltung hat ergeben, dass die Kölner Service-App insgesamt sehr gut angenommen wird. Gerade ihr konkreter Nutzen wird bei Rückmeldungen in den Vordergrund gestellt. Aus den unterschiedlichsten Bewertungen ergibt sich ein respektables Ergebnis.

So wurde die Köln App in der Oktober-Ausgabe des Magazins „Prinz“ mit dem ersten Platz in der Rubrik Wissen“ bewertet. Im Apple-AppStore lagen zur gleichen Zeit 37 Bewertungen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 Sternen, für die Plattform Android 71 Bewertungen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4 Sternen von 5 Sternen vor. Hierzu erklärt Reinhard Houben, Wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln:

„Wir sind mit diesem Einstiegsergebnis zufrieden. Die Auswertung der Verwaltung hat eine konstante wöchentliche Rate von 500 Downloads ergeben. Jeden Monat erfolgen ca. 5.000 Zugriffe aus der App, wobei die unterschiedlichen Funktionen in der App gleichmäßig genutzt werden. Zudem wurde die von KölnTourismus speziell für Touristen entwickelte KölnGuide-App bisher ca. 90.000 Mal heruntergeladen.

Nun heißt es dran bleiben und mit der nächsten Version die Verarbeitungsgeschwindigkeit verbessern, Fehler bereinigen und die Barrierefreiheit vorantreiben. Parallel zu der Weiterentwicklung der Service-App muss der gesamte Internetauftritt unter www.stadt-koeln.de auch als mobiles Angebot für alle Endgeräte bereitgestellt werden.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr