Köln kann mehr
alle Meldungen »

27.10.2012

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Spielbank als architektonischer „Leuchtturm“

Kommt nach dem Zelt die Spielbank?
Kommt nach dem Zelt die Spielbank?
Kommt nach dem Zelt die Spielbank?
Bild verkleinern
Kommt nach dem Zelt die Spielbank?
Sterck: Neubau am Breslauer Platz oder auf Deutzer Werft
Zur Entscheidung des Hauptausschusses des Landtags Nordrhein-Westfalen, die Zahl der Spielbanken landesweit von vier auf fünf zu erhöhen, und der Aussicht, die fünfte Spielbank in Köln zu eröffnen, erklärt der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck:

„Ich gratuliere meinem Kollegen Martin Börschel zu diesem Coup. Meine entsprechenden Anstrengungen vor 20 Jahren mit unserem damaligen Landtagsabgeordneten und vor fünf Jahren mit unserem früheren Innenminister waren leider nicht so erfolgreich. Aber es zeigt, wie dick manche Bretter zu bohren sind.

Köln muss nun einen optimalen Standort für diese Ansiedlung anbieten. Dabei sollten aus meiner Sicht zum einen die Umnutzung des Colonius und des ehemaligen Rautenstrauch-Gebäudes am Ubierring – gegebenenfalls unter Wiederaufbau des im Zweiten Weltkrieg zerstörten Anbaus – geprüft werden.

Zum anderen bietet sich ein Neubau z.B. am Breslauer Platz nach Abriss des blauen Zeltes bzw. zur Neunutzung der Reichsbahndirektion oder auf der Deutzer Werft an. Hier könnte mit der Spielbank ein neuer städtebaulicher und architektonischer „Leuchtturm“ entstehen, denn die Chance einer solchen Ansiedlung gibt es nur ein Mal in 100 Jahren.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr