Köln kann mehr
alle Meldungen »

04.10.2012

FDP-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt

Meldung

Aufwertung des Bonner Wall

Maria Tillessen, Mitglied der Bezirksvertretung Innenstadt
Bild vergrößern
Maria Tillessen, Mitglied der Bezirksvertretung Innenstadt
Maria Tillessen, Mitglied der Bezirksvertretung Innenstadt
Bild verkleinern
Maria Tillessen, Mitglied der Bezirksvertretung Innenstadt
Prüfauftrag einstimmig verabschiedet
Rund um den alten Großmarkt wird sich das Gesicht des Kölner Südens in den nächsten 15 Jahren sehr verändern. Das stellt auch für die südliche Innenstadt eine große Chance dar. Damit diese Möglichkeiten nicht versäumt werden, hat die FDP-Fraktion in der BV1 einen entsprechenden Prüfauftrag an die Verwaltung beantragt, der einstimmig verabschiedet wurde.

Die Verlängerung des Grüngürtels über das jetzige Großmarktgelände zum Rhein ist ein großartiges Leitbild, das der Masterplan für die langfristige städtebauliche Entwicklung von Köln vorschlägt. Darauf aufbauend gibt es inzwischen ein Entwicklungskonzept Südliche Innenstadt-Erweiterung (ESIE), das konkrete Ideen entwickelt.

Neben den Planungen zum Umzug des Großmarktes wird z.B. geprüft, ob sich das Gebiet zum Anstoß der Neuentwicklung für eine Bundesgartensschau eignet. Entlang der Gleise sollen Blockbebauungen mit Mischnutzungen entwickelt werden. Diese großen städtebaulichen Veränderungen werden auch für das angrenzende Gebiet der Innenstadt einen ganz neuen Rahmen schaffen.

Aus diesem Grund hat die FDP-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt beantragt, auch die städtebauliche Situation am Bonner Wall mitzubetrachten. Durch die Verbindungen, die unterhalb der Bahntrasse geschaffen werden sollen, wird der Bonner Wall zu einer wichtigen Schnittstelle zwischen den im Rahmen der ESIE zu planenden Bebauungen und Grünflächen und der angrenzenden Südstadt.

Das derzeitig hauptsächlich durch Gewerbe geprägte Bild am Bonner Wall entspricht dieser Schnittstellenfunktion nicht. Deshalb soll im Rahmen der städtebaulichen Planungen zur ESIE auch das Gebiet am Bonner Wall mit dem Ziel untersucht werden, von der derzeitigen Gewerbegebietssituation langfristig zu einer innerstädtischen Mischnutzung zu gelangen. (27.09.2012)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr