Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.12.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Sterck wird Hauptgeschäftsführer der FDP-NRW

Andreas Pinkwart und Ralph Sterck
Bild vergrößern
Andreas Pinkwart und Ralph Sterck
Andreas Pinkwart und Ralph Sterck
Bild verkleinern
Andreas Pinkwart und Ralph Sterck
Kommunalpolitisches Engagement in Köln wird fortgesetzt

Für die FDP-Fraktion teilt Geschäftsführer Ulrich Breite mit:

„Der Landesvorstand der FDP in NRW hat den Kölner Fraktionsvorsitzenden Ralph Sterck am gestrigen Abend einstimmig zum Hauptgeschäftsführer des Landesverband berufen. Dafür gibt er seine unternehmerische Tätigkeit im Familienunternehmen „Kölner Flitzer“ auf. Seine kommunalpolitische Arbeit als Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln wird er weiter fortsetzten, was der Landesvorsitzende Prof. Andreas Pinkwart, MdB, ausdrücklich begrüßt.

Die FDP-Ratsfraktion gratuliert ihrem Vorsitzenden zur Aufgabe. Die Landespartei hat sich einen der profiliertesten Köpfe der Liberalen in NRW für dieses Amt ausgesucht. Damit steht Ralph Sterck aber auch vor einer seiner größten Herausforderungen, gemeinsam mit der neuen Spitze der Landespartei die Vertrauenskrise der FDP überwinden zu helfen und die Partei fit zu machen für die Wahlen der Jahre 2004 bis 2006.

Ralph Sterck hat in einem persönlichen Schreiben an Geschäfts-, Partei- und private Freunde aber auch deutlich gemacht, dass seine Entscheidung durch die immer schwieriger gewordene Vereinbarkeit von unternehmerischer und politischer Tätigkeit in Köln stark beeinflusst war. Dazu zählen neben der zeitlichen Beanspruchung als ehrenamtlicher Fraktionsvorsitzender in der viertgrößten Stadt Deutschlands auch die Belastungen für ein mittelständisches Familienunternehmen, wenn durch die kommunalpolitische Tätigkeit des Inhabers das Unternehmen selber in die politische Auseinandersetzung gezogen wird. Sein Rückzug aus dem Unternehmen soll deshalb auch seiner Familie und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das weitere erfolgreiche Arbeiten erleichtern.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr