Köln kann mehr
alle Meldungen »

04.04.2012

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Bund nimmt A 59 in Investitionsrahmenplan auf

Christtraut Kirchmeyer, MdR
Bild vergrößern
Christtraut Kirchmeyer, MdR
Christtraut Kirchmeyer, MdR
Bild verkleinern
Christtraut Kirchmeyer, MdR
Kirchmeyer: Köln profitiert von Verbesserungen
Schwarz-Gelb in Berlin verbessert den Ausbau der Infrastruktur in NRW. Mit dem Investitionsrahmenplan für die Verkehrsinfrastruktur legt die christlich-liberale Koalition eine attraktive Planung der Verkehrsprojekte für Nordrhein-Westfalen vor. Neu aufgenommen in die Projektliste wurde auch die A 59, die im Abschnitt Autobahndreieck Köln-Flughafen zum Autobahndreieck Köln-Porz sechsspurig ausgebaut werden soll.

Christtraut Kirchmeyer, verkehrspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, begrüßt die gegenüber dem ersten Entwurf des Investitionsrahmenplans durch die FDP-Bundestagsfraktion erzielten zahlreichen Verbesserungen auch für Köln:

„Die schwarz-gelbe Koalition in Berlin hat mit ihren Entscheidungen zur Zukunft der Verkehrsinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen einen klaren Erfolg erzielt. Ich freue mich, dass der Raum Köln durch den Ausbau dieser wichtigen Verkehrsader davon profitieren wird. Die Aufnahme der A 59 in den Investitionsrahmenplan ist angesichts der begrenzten öffentlichen Mittel keineswegs eine Selbstverständlichkeit. Dies gilt auch für die Ortsumgehung für Meschenich.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr