Köln kann mehr
alle Meldungen »

31.01.2012

KölnLiberal

Meldung

Liberale Antworten

Udo Molitor
Bild vergrößern
Udo Molitor
Udo Molitor
Bild verkleinern
Udo Molitor
Udo Peter Molitor ist seit 2009 hauptamtlicher Referent der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln und dort zuständig für die Bereiche Stadtentwicklung, Bauen und Verkehr. Seine politische Heimat hat der 47-jährige Verwaltungsfachwirt beim Stadtbezirksverband Lindenthal. Im Frühjahr wurde er zudem in den Vorstand des Landesverbandes der LiSL NRW gewählt.

1. Auf welche eigene Charaktereigenschaft sind Sie besonders stolz?
Zuverlässigkeit, Aufrichtigkeit und Gerechtigkeitssinn.

2. Was mögen Sie an sich gar nicht?
Ungeduld.

3. Welches politische Projekt würden Sie beschleunigt wissen wollen?
Verbesserung der sozialen Mobilität durch Bildung.

4. Wem würden Sie mit welcher Begründung einen Orden verleihen?
Jedem, der für die Durchsetzung seiner Freiheitsrechte und seiner Menschenwürde kämpfen muss.

5. Welche Persönlichkeit in der Geschichte bewundern Sie?
Willy Brandt, weil er trotz persönlicher Schwächen den Mut hatte, zusammen mit der FDP eine neue Ostpolitik durchzuset-zen, die vielen Menschen die Freiheit gebracht hat.

6. Wie und wo würden Sie gerne mal Ihren Urlaub verbringen?
In der Toskana und auch mal wieder am Lago Maggiore.

7. Welches Buch würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?
Eine Handwerkerfibel nach dem Motto „Wie helfe ich mir selbst“.

8. Welches Kulturereignis haben Sie in der letzten Zeit besucht?
„Tim Fischer singt ein Knef-Konzert“ in der Kölner Oper.

9. Welches Lied singen Sie gern unter der Dusche?
Ich singe nicht unter der Dusche, weil das meine zwei Katzen zum Mitsingen animiert. Ansonsten sicherlich „Happy Days Are Here Again“ von der Streisand.

10. Für welchen Maler würden Sie viel Geld ausgeben?
Für ein Gemälde von Paul Klee.

11. Wo hätten Sie gern Ihren zweiten Wohnsitz?
Eigentlich da, wo ich ihn schon habe – nämlich in dem kleinen Dorf in der Eifel, wo ich aufgewachsen bin. Ich könnte mir aber auch vorstellen, auf einer der Nordsee-Inseln zu leben.

12. Was verbindet Sie mit Köln?
Freunde, das Lebensgefühl und die kölsche Entspanntheit in vielen Dingen.

13. Was können Sie besonders gut kochen?
Fünf-Gänge-Menüs. Und das ist kein Witz!

14. Was ist Ihr Lebensmotto?
Durchhalten. Nach Rückschlägen Aufstehen und Weitergehen.

15. Was steht auf Ihrem Wunschzettel?
Gesundheit, Zufriedenheit und Unabhängigkeit.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr