Köln kann mehr
alle Meldungen »

22.08.2011

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Libysche Rebellen erobern Tripolis

Deutscher Bundestag
Deutscher Bundestag
Deutscher Bundestag
Bild verkleinern
Deutscher Bundestag
Gaddafi-Regime vor dem Ende

Trotz aller Unübersichtlichkeit der aktuellen Lage in Tripolis ist klar: das Gaddafi-Regime steht vor dem Kollaps. Staatsminister Dr. Werner Hoyer gab sich in einer ersten Beurteilung der Lage vorsichtig optimistisch.

"Die Bundesregierung verfolgt die Entwicklung in Libyen mit größter Aufmerksamkeit", erklärte Hoyer am Montag. "Dass sich das endgültige Ende des Gaddafi-Regimes jetzt abzeichnet, ist eine sehr gute Nachricht für die Menschen in Libyen, aber auch für die internationale Gemeinschaft. Es ist längst überfällig, dass Gaddafi den sinnlosen und blutigen Krieg gegen sein Volk einstellt und endlich abtritt. Libyen gehört in die Völkergemeinschaft und nicht in das politische Abseits, in das es durch die Herrschaft Gaddafis seit Jahrzehnten gedrängt wurde."

Nun sei es an der Zeit, dass die Menschen in Libyen endlich eine Chance bekämen, ihr Zukunft in freier Selbstbestimmung zu gestalten. Dazu Hoyer: "Wir erleben in diesen Stunden einen Erfolg der Menschen in Libyen, die nach Jahrzehnten der Unterdrückung gegen Gaddafi und sein Regime aufgestanden sind, um dessen Diktatur zu beenden. Das ist ein großer Erfolg - der umso größer sein wird, je mehr es gelingt, die tiefen Gräben, die die Diktatur und ihre Überwindung aufgerissen haben, zu überwinden und den Blick in Richtung Zukunft zu lenken."

Die Bundesregierung sei bereit, ihren Teil zur einem friedlichen und demokratischen Aufbau des Landes zu leisten. "Wir hoffen nun auf ein baldiges Ende der Kampfhandlungen, damit die Libyer so bald wie möglich ihr Land in Demokratie und Freiheit wieder aufbauen können. Libyen ist ein Land mit enormen Potentialen, das zumindest finanziell sehr schnell wieder auf einer soliden Grundlage stehen wird. Was den politischen Transformationsprozess angeht, sind wir bereit, ihn nach Kräften unterstützen".

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr