Köln kann mehr
alle Meldungen »

05.09.2011

Stadtbezirksverband Ehrenfeld

Meldung

Liberale Unterstützung in Ehrenfeld

Marlis Pöttgen, Mitglied der Bezirksvertretung Ehrenfeld
Bild vergrößern
Marlis Pöttgen, Mitglied der Bezirksvertretung Ehrenfeld
Marlis Pöttgen, Mitglied der Bezirksvertretung Ehrenfeld
Bild verkleinern
Marlis Pöttgen, Mitglied der Bezirksvertretung Ehrenfeld
Stadtbezirksverband bei Sitzung der Bezirksvertretung

Politik findet nicht nur auf Bundes- und Landesebene statt. Oft genug sind es die Entscheidungen in den „kleinen Parlamenten“ vor Ort, wie z.B. im Kölner Stadtrat, in den städtischen Fachausschüssen und den Bezirksvertretungen, die für uns als Bürgerinnen und Bürger große Auswirkungen auf unser direktes Umfeld haben. Hier werden die Entscheidungen und Weichenstellungen für unsere Stadt vorgenommen. Außerdem sind hier alle politisch engagierten und interessierten Kölnerinnen und Kölner ganz nah an den Entscheidungswegen und haben die besten Möglichkeiten, selbst Einfluss zu nehmen und aktiv ihr Umfeld mitzugestalten.

In diesem Sinne luden der Stellvertretende Vorsitzende des Stadtbezirksverbandes Ehrenfeld Robert Gaida und der Mitgliederbeauftragte des Vorstandes Mike Pöhler zur Teilnahme an der Sitzung der Bezirksvertretung Ehrenfeld Ende Juni ein. Marlis Pöttgen begrüßte als FDP-Bezirksvertreterin die Liberalen ganz herzlichen im Bezirksrathaus.

Das beherrschende Thema war dabei die Vorstellung der Bewerber für das Moderationsverfahren zur Umgestaltung des Heliosgeländes. Außerdem standen mehrere Initiativen der FDP auf der Tagesordnung und zur Beratung an. So beantragte Pöttgen z.B. zusammen mit der CDU-Fraktion, die Verwaltung aufzufordern, ein Konzept vorzulegen, wie die Sprachfähigkeiten der unter Vierjährigen zu fördern sei. Leider wurde dies von den anderen Parteien mit fadenscheinigen Begründungen abgelehnt.

Im Anschluss an die Sitzung ging es noch auf einen Umtrunk in den Biergarten des Herbrand´s, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Abend in gemütlicher Atmosphäre ausklingen ließen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr