Köln kann mehr
alle Meldungen »

08.07.2011

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Ihre Stimme zählt: Stoppen Sie den wirtschaftlichen Unsinn

Bild verkleinern
Kölner Bürgerbefragung über den Ausbau des Godorfer Hafens

In einem Rundschreiben an die Mitglieder, Freundinnen und Freunde der Kölner FDP fordern Kreisvorsitzender Hans H. Stein und Pressesprecher Andreas Feld zur Teilnahme an der Bürgerbefragung zum Ausbau des Godorfer Hafens auf. Wir geben den Wortlaut hier wieder.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde,

nutzen Sie bis zum 10. Juli 2011 Ihre Stimme und stimmen Sie gegen den geplanten Ausbau des Godorfer Hafens. Bis jetzt haben fast 60.000 Kölnerinnen und Kölner ihre Briefwahlunterlagen beantragt.

Die Kölner FDP spricht sich seit mehr als 20 Jahren gegen den Ausbau des Godorfer Hafens zu einem Container-Hafen aus. Richtig ist: Köln ist eine der wichtigsten Verkehrsdrehscheiben in Europa.

Deshalb brauchen wir aber auch ein zukunftsfähiges Logistikkonzept, bei dem nur die beste Lösung zählt. Der Ausbau des Chemiehafens Köln-Godorf ist die falsche Investition am falschen Platz!

Bei der Auftaktveranstaltung im Kölner Schauspielhaus vor mehr als 500 Bürgerinnen und Bürgern wurden die Argumente, die gegen einen Ausbau des Godorfer Hafens sprechen, auf den Punkt gebracht.

Unter anderen sprach sich der ehemalige Wirtschaftsdezernent der Stadt Köln, Professor Klaus-Otto Fruhner, dagegen aus. Die Rede finden Sie auf You Tube:
Klaus Otto Fruhner – Hafenausbau ist wirtschaftlich nicht notwendig.

Bitte machen Sie die Position der Kölner Liberalen auch in Ihrer Familie und bei Ihren Freunden bekannt. Nutzen Sie Ihre Stimme bis zum 10. Juli und stimmen Sie mit Nein.

Mit liberalen Grüßen

Hans H. Stein – Kreisvorsitzender
Andreas Feld – Pressesprecher


Hier geht es zu Meldungen und Initiativen der FDP zum geplanten Ausbau des Godorfer Hafens.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr