Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.07.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

AK Grundsatzprogramm hat Fahrt aufgenommen

Dietmar Repgen
Bild vergrößern
Dietmar Repgen
Dietmar Repgen
Bild verkleinern
Dietmar Repgen
Zweite Sitzung am Dienstag

An der konstituierenden Sitzung des Arbeitskreises der FDP-Köln zum Grundsatzprogramm nahmen Mitte Juni 18 Liberale teil. Teilnehmen hieß in diesem Rahmen nicht nur beisitzen, sondern die eigenen Erfahrungen, Wünsche und Ideen zur Auslegungen und praktischen Anwendung des Liberalismus voll einbringen zu können. Dies ist Dietmar Repgen, dem AK-Leiter, und seinem Stellvertreter, Mike Pöhler, sehr wichtig.

„Die FDP ist eine Mitmachpartei und lebt von der Beteiligung ihrer Mitglieder. Jeder hat die Möglichkeit, sich so einzubringen wie und wozu er möchte. Das macht die FDP auch so interessant für politisch interessierte Menschen. Erst durch die Summe aller Beteiligungen lässt sich der Freiheitsbegriff im Sinne des Liberalismus erfassen. Dazu bietet unser neu gegründeter Arbeitskreis eine ideale Plattform und ich freue mich sehr, dass so viele Liberale die Chance dazu nutzen möchten“, so Dietmar Repgen.

Auf den beiden folgenden Bundesparteitagen wird das entstehende Grundsatzprogramm zur Diskussion und schlussendlich zum Beschluss stehen. Dabei will sich auch die FDP-Köln aktiv und gestaltend einbringen. Bis dahin ist allerdings noch ein diskussionsreicher Weg zu gehen. Deswegen wurden bei der konstituierenden AK-Sitzung auch bereits die nächsten beiden Termine für den Arbeitskreis festgelegt:
Dienstag, 19.Juli, 19.30 Uhr (Bürgerrechte, Staat und Gesellschaft) und
Dienstag, 30. August 2011, 19.30 Uhr, jeweils in der Kreisgeschäftsstelle.

Möchten Sie in den Verteiler des AKs aufgenommen werden, oder haben Fragen und Anregungen, dann stehen Ihnen Dietmar Repgen und Mike Pöhler gerne zur Verfügung.

Hier noch mehr zum Thema Grundsatzprogramm:
Fast 15 Jahre nach Verabschiedung der Wiesbadener Grundsätze arbeitet die FDP an einem neuen Grundsatzprogramm. Die am 26. August 2010 gegründete Grundsatzkommission arbeitet an dem Programm unter dem Arbeitstitel "Chancen für morgen". Der öffentliche Auftakt zur Debatte um das FDP-Grundsatzprogramm fand am 2. Oktober 2010 statt. Seitdem wird in 10 Programmforen zu bestimmten Themen gearbeitet. Im Internet besteht die Möglichkeit der Beteiligung nicht nur für Parteimitglieder, sondern auch für Externe. Nähere Informationen zum Ablauf der Programmdebatte bietet die Internetseite www.www.chancen-fuer-morgen.de/aktuelles/hilfe-faq/.

Wenn Sie sich über das letzte Grundsatzprogramm, beschlossen in Wiesbaden, informieren möchten, dann können Sie den folgenden Link nutzen: www.fdp-buergerfonds.de

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr