Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.06.2011

Stadt Köln

Meldung

Schwedische Nationalspielerinnen zur WM in Köln

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Bürgermeister Wolf und Leverkusens Sportdezernent begrüßen skandinavische WM-Gäste

Nachdem die kolumbianische Fußballfrauennationalmannschaft am Dienstag ihr WM-Quartier in Köln-Deutz aufgeschlagen hat, folgt am Freitag, 24. Juni, das schwedische Team. In Vertretung von Oberbürgermeister Jürgen Roters wird Bürgermeister Manfred Wolf die skandinavische Mannschaft willkommen heißen und ihr einen angenehmen Aufenthalt und einen erfolgreichen Turnierverlauf wünschen. Als kleines Willkommensgeschenk wird den schwedischen Gästen eine Stadtrundfahrt durch die Domstadt geboten.

Für die Stadt Leverkusen wird Sportdezernent Marc Adomat, der Leiter des WM-Büros Hans Becker und der Leiter des lokalen Organisations-Komitees der FIFA in Leverkusen, Alfred Vianden, zugleich Präsident des Fußballverbandes Mittelrhein, vor Ort sein, um das Team zu begrüßen. Zusätzlich zu den Offiziellen werden „Fahnenkinder“ des TuS Rechtsrheinisch dabei sein. Auf der Platzanlage des Vereins wird das schwedische Team trainieren.

Zur FIFA-Frauen WM wohnen sechs Teams in Köln, die in Leverkusen ihre Spiele haben. Als weitere Gäste zur Frauen-WM werden in Köln die Teams von Mexiko, Japan, Australien und Norwegen erwartet. Die Spielerinnen wohnen nicht nur in unserer Stadt, sie nutzen für ihre Trainingseinheiten auch Kölner Sportanlagen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr