Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.06.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Hartz-IV-Empfänger erhalten teure High-End-Kühlschränke

Katja Hoyer, MdR
Katja Hoyer, MdR
Katja Hoyer, MdR
Bild verkleinern
Katja Hoyer, MdR
FDP kritisiert Spendierhosenhaltung der rot-grünen Ratsmehrheit

Im Rahmen der Erstausstattung einer Wohnung oder bei Ersatzbedarf haben SGB-II- und SGB-XII-Leistungsempfänger die Möglichkeit, verschiedene Haushaltsgeräte kostenlos zu erhalten. Dieses belastet den städtischen Haushalt jährlich mit 2,1 Millionen €. Auf Wunsch von Rot-Grün sollen die Leistungsempfänger, entgegen der Verwaltungsvorlage, mit Kühlschränken der höchsten Effizienzklasse A++ ausgestattet werden. Zusätzliche Kosten für die Stadt: 83.000 €. Dazu sagt Katja Hoyer, Sozialpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion:

„Die linke Ratsmehrheit macht hier Politik zu Lasten des städtischen Haushalts. Rot-Grün lässt das Augenmaß für eine ausgewogene Lösung vermissen. Wer nur die ökologische Seite betrachtet, vernachlässigt die ökonomische Seite. Niemand weiß zudem, ob es bei den 83.000€ bleibt. Die Stadt wird die Sache auf jeden Fall einiges kosten.

SPD und Grüne, die sich selbst immer als die Wohltäter der Einkommensschwachen sehen, zeigen hier kein Fingerspitzengefühl für die soziale Balance. Personen und Familien mit geringen Einkommen sind kaum in der Lage, sich einen teuren High-End-Kühlschrank zuzulegen. Jedoch Hartz-IV- und Sozialhilfeempfänger sollen diesen nun auf Staatskosten erhalten? Die FDP-Fraktion empfindet das als sozial ungerecht und ist den Steuerzahlern auch schwer vermittelbar.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr