Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.05.2011

FDP-Fraktion im Regionalrat Köln

Meldung

FDP will ICE nach London zügig realisieren

Bild verkleinern
Stopps in Köln und Aachen

Die FDP im Regionalrat Köln fordert die zügige Realisierung der von der Bundesbahn geplanten ICE-Schnellverbindung von Frankfurt über Köln, Aachen, Brüssel nach London. Die DB-Planungen sehen vor, dass ab 2013 täglich drei Zugpaare jeweils in Amsterdam und Frankfurt starten bzw. ankommen, die in Brüssel gekoppelt werden. Zum Einsatz kommen fabrikneue ICE 3 der Baureihe BR 407. Zur Zeit bemüht sich die Bahn um eine grundsätzliche Freigabe der Züge im Kanaltunnel.

Das Besondere an dieser Linie sind die vom Tunnelbetreiber geforderten Sicherheitsanlagen an jedem Einstiegsbahnhof in Richtung London. Ähnlich wie auf Flughäfen müssen Sicherheitszonen mit Check-in für Passagiere und Gepäck errichtet werden, die für „unberechtigte“ Personen unzugänglich sind.

Köln: Hohe Kosten für das „London-Gate“ sind zu rechtfertigen

In Köln befindet sich die einzige Fläche, die sich zum Umbau für ein „London-Gate“ eignet, an Gleis 1. Hier werden Sicherheitszonen, Durchleuchtungsgeräte und abgesicherte Warteräume entstehen. Die Investitionen dafür sind beträchtlich, aber bei dem in Köln und der Region zu erwartenden hohen Passagieraufkommen zu rechtfertigen. Eine Reisezeit von vier Stunden von Köln-Zentrum nach London City sollte für viele Fahrgäste attraktiv sein. Die Strecke kann damit gut als Alternative zum Flugverkehr dienen.

Allerdings muss von der Bahn technisch dafür gesorgt werden, dass der Verkehr in dem stark belasteten Knotenpunkt Köln nicht durch besondere Rangierfahrten und die Sicherheitsanforderungen des „London-Express“ beeinträchtigt wird.

MdB Petra Müller (FDP): Stopp in Aachen ist absolut notwendig

Auch in Aachen, dem Oberzentrum einer Region von 3,7 Mio. Einwohnern soll der Schnellzug stoppen, fordert die FDP-Bundestagsabgeordnete Petra Müller, zumal der Zug wegen der Stromumschaltung an der Grenze ohnehin anhalten muss. Die Forderung wird auch von der Region, der Stadt und den Wirtschaftsunternehmen unterstützt.

Im Hauptbahnhof Aachen plant die DB das „London-Gate“ mit den Sicherheitszonen und Warteräumen an Bahnsteig 9. Es wird eine kostengünstige Lösung gesucht, die keine Probleme mit dem Denkmalschutz hat. Grundlage für die Planung ist auch hier das Verhältnis von Passagierzahlen zu Umbau- und Unterhaltungskosten.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Weitere Infos ...mehr

Sa., 07.07.2018, 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr
eMobility Live - Fährt NRW bald elektrisch?
Kaum eine Frage wird derzeit so kontrovers diskutiert, wie die nach der Zukunft der Mobilität. Die aktuellen Dieselfahrverbote in Hamburg ...mehr

Do., 21.06.2018, 15:00 Uhr
Liberales Forum Integration

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr