Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.05.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP tritt aktiv Homophobie entgegen

Bild verkleinern
Rainbowflash auf dem Rathausplatz

Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, und Ulrich Breite, deren Geschäftsführer, zeigten Präsenz am Internationalen Tag gegen Homophobie am 17. Mai 2011. Beide nahmen am Rainbowflash gegen Homophobie und Transphobie auf dem Rathausplatz teil, wo sich eine große Zahl von Bürgerinnen und Bürger der Stadt Köln versammelt hatte, um ihre Solidarität mit Lesben, Schwulen und Transgendern zu dokumentieren.

„Die FDP hat in der Bundesregierung die Maßnahmen gegen Schwulen- und Lesbendiskriminierung national und international deutlich verstärkt“, so Breite. Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger habe erreicht, dass in diesem Jahr 10 bis 15 Mio. € für die Gründung der Magnus-Hirschfeld-Stiftung ausgegeben werden können. Die Stiftung soll durch Bildung und Forschung der Diskriminierung Homosexueller in Deutschland entgegen treten.

Auch das Entwicklungs- und das Außenministerium unter FDP-Führung haben klarer als jede Bundesregierung zuvor Flagge für die weltweiten Menschenrechte Homosexueller bezogen. Im Fall Malawi wurden wegen Strafverschärfungen gegen Homosexuelle erstmals Entwicklungsgelder eingefroren. Im Fall Uganda wurde gleiches angedroht, falls es zu Strafverschärfungen kommt.

„Zur Förderung von Toleranz hat das Auswärtige Amt in diesem Jahr erstmals zwei Schwulen- und Lesbenprojekte im Ausland finanziell unterstützt. Das liberale Entwicklungsministerium hat in seiner aktuellen Ausschreibung für Menschenrechtsprojekte schwul-lesbische Projekte prioritär aufgenommen. Das gab es unter der früheren SPD-Ministerin nicht. Dies zeigt, die Liberalen treten der Homophobie aktiv entgegen“, führt Breite weiter aus.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Lesben und Schwule.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr