Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.05.2011

Junge Liberale Köln/Bonn

Meldung

Junge Liberale Köln/Bonn wählten neuen Vorstand

Mike Pöhler
Bild vergrößern
Mike Pöhler
Mike Pöhler
Bild verkleinern
Mike Pöhler
Pöhler als Vorsitzender bestätigt

Zu ihrem ersten Bezirkskongress im Jahr 2011 trafen sich die Jungen Liberalen (JuLis) Köln/Bonn in Leverkusen im Kommunikationszentrum der Bayer AG. Vor Kongressbeginn wurden die JuLis in sachkundiger Begleitung durch die verschiedenen Erfahrungsbereiche des Zentrums geführt und konnten die Bayer-Welt mit einigen ihrer vielen Produkten und Facetten erleben.

Zur Kongresseröffnung begrüßte Herr Krell, Vorstandsstabschef der Bayer AG, die 45 anwesenden JuLis. Er macht dabei die Wichtigkeit des eigenen Standortes und der gesamten produzierenden Industrie für die Region und ganz NRW deutlich

Nachdem auf dem vorletzten Bezirkskongress die Satzung geändert wurde, konnte nun wieder einen Vorstand gewählt werden. Als Bezirksvorsitzender wurden Mike Pöhler (30) und als seine Stellvertreterin Christina Trück (25) gewählt. Dazu erklärt der frisch gewählte Vorsitzende:

„14 Jahre lang haben wir nur einen Bezirkssprecher wählen können. Nun sind wir nach unserer umfassenden Satzungsänderung im Dezember wieder in der Lage gewesen, einen Bezirksvorstand zu wählen, der den vielen Ansprüchen und Möglichkeiten der Bezirksebene wieder gerecht werden kann. Außerdem bin ich glücklich, mit Christina Trück eine Stellvertreterin zu haben, die durch ihre offene Art, ihren Elan und Engagement bei uns JuLis ein Zugewinn für den Bezirk ist.“

Zur Diskussion standen auch einige Anträge. Dabei zeigte sich wieder einmal, dass die JuLis nicht nur über die großen weltpolitischen Herausforderungen debattieren, sondern auch ganz nah am wirklichen Leben und manchmal vordergründig kleinen Problemen der Menschen dran sind.

So wurde z.B. ein Antrag behandelt, der Fahrlehrer ohne Einschränkungen als Begleitfahrer für 17-Jährige vorsieht. Die bisherige Regelung gestattete es z.B., dass ein 25-Jähriger als Fahrlehrer für einen 17-Jährigen dient, jedoch nach abgeschlossener Führerscheinprüfung demjenigen nicht mehr als Begleitfahrer zur Verfügung stehen darf, da er noch keine 30 Jahre alt ist. Um diese schizophrene Regelung zu ändern, wurde dieser Antrag beschlossen und wird somit auch bald in die FDP eingebracht.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr