Köln kann mehr
alle Meldungen »

04.11.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Sozialkampagne: Kölner Beitrag ausgezeichnet

Bild verkleinern
„Sozial? Die Freiheit nehm´ ich mir!“ Unter dieses Motto hatte die Friedrich-Naumann-Stiftung (FNSt) ihren dritten Schülerwettbewerb gestellt. An diesem bundesweiten Wettbewerb beteiligten sich auch Schülerinnen und Schüler aus Köln. Mit dem dritten Platz wurde nun der Beitrag der Kölner Schülerinnen Sara Reda und Bixia Chen ausgezeichnet. Sie beteiligten sich mit einem Aufsatz „Strategien zur Vermeidung sozialen Engagements. Eine Bestandsaufnahme“, den sie im Rahmen des Literaturunterreichtes an einem Kölner Gymnasium erstellt hatten.

Der Schülerwettbewerb der Friedrich-Naumann-Stiftung hatte Schülerinnen und Schüler dazu aufgerufen, Ideen, Initiativen und Aktivitäten einzureichen, die sich inhaltlich mit „Sozialpolitik und sozialem Engagement“ beschäftigen. Ausgangslage ist, dass die Stiftung für liberale Politik vor etwa zwei Jahren die Sozialpolitik zu ihrem Schwerpunktthema gemacht hat. Mit der Sozialkampagne der FNSt stellt sich die Stiftung in die Tradition ihres Namensgebers Friedrich Naumann, der schon zu Bismarcks Zeiten für soziale Ziele eingetreten ist und dabei immer versucht hat, die Interessen der Arbeiter und Freuen in die politische Diskussion einzubringen.

Die Kölner FDP-Ratsfraktion hatte zu Beginn der Sozialkampagne alle Kölner Schülervertreter und Schülerzeitungen dazu aufgerufen, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Deshalb werden die beiden Schülerinnen Sara Reda und Bixia Chen, die den dritten Platz belegt haben, nun ein weiteres Mal von der Kölner Ratsfraktion ausgezeichnet. „Soziales Engagement muss immer wieder gewürdigt werden. Wir brauchen positive Beispiele, die andere dazu anregen, sich ebenfalls sozial einzubringen“, so Fraktionschef Ralph Sterck.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.05.2018, 18:00 Uhr
Datenschutzstammtisch zum Start der EUDSGVO
Handeln oder Haften! Ab dem 25.5.18 gilt europaweit die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr