Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.04.2011

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Hoyer trifft Königin Beatrix der Niederlande

Werner Hoyer begrüßt Königin Beatrix
Bild vergrößern
Werner Hoyer begrüßt Königin Beatrix
Werner Hoyer begrüßt Königin Beatrix
Bild verkleinern
Werner Hoyer begrüßt Königin Beatrix
Hoyer: Herzliche Atmosphäre Ausdruck exzellenter Beziehungen

Königin Beatrix der Niederlande befindet sich zurzeit in Begleitung von Kronprinz Willem-Alexander und Kronprinzessin Máxima auf einem Staatsbesuch in Berlin. Zu dieser Gelegenheit fand sich Staatsminister Dr. Werner Hoyer am Dienstagvormittag zum Empfang des Bundespräsidenten Christian Wulff zu Ehren der Königin im Schloss Bellevue ein.

Die Begrüßung mit militärischen Ehren war der Auftakt eines viertägigen Staatsbesuchs, in dessen Zuge Staatsminister Hoyer Gelegenheit hatte, gemeinsam mit Bundeskanzlerin Merkel an politischen Gesprächen mit Königin Beatrix teilzunehmen. Der erste Besuchstag endete mit einem Staatsbankett zu Ehren der Königin im Schloss Bellevue, an dem Hoyer teilnahm. "Die herzliche Atmosphäre dieses Staatsbesuches ist Ausdruck der exzellenten Beziehungen, die Deutschland und die Niederlande seit Jahrzehnten verbinden", erklärte Hoyer am Rande des Bankettes.

Der Besuch der Königin wird am Mittwochabend mit einem Konzert des Koninklijk Concertgebouw Orkest Amsterdam in der Berliner Philharmonie abgerundet, welches Staatsminister Hoyer auf Einladung von Königin Beatrix ebenfalls besuchen wird. Mit diesem Konzert möchte sich die Königin bei den Berlinern und den Deutschen für die Gastfreundschaft während ihres Aufenthalts im Land bedanken. Es ist nach 1982 der zweite Staatsbesuch der Königin in der Bundesrepublik Deutschland. Neben Berlin besucht die Königin auch den Freistaat Sachsen und das Land Nordrhein-Westfalen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr