Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.03.2011

FDP-Fraktion in der Landschaftsversammlung Rheinland

Meldung

Butzweilerhof kommt in entscheidende Phase

Mark Stephen Pohl, Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland
Bild vergrößern
Mark Stephen Pohl, Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland
Mark Stephen Pohl, Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland
Bild verkleinern
Mark Stephen Pohl, Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland
Pohl: Stadt muss sich zu ihrer Verantwortung bekennen

Nach der abgeschlossenen Konzeptionsphase und der weitestgehend zum Abschluss kommenden Verhandlungsphase mit allen Beteiligten, Stiftern, Kostenträgern und Gesellschaftern der geplanten Luftfahrtausstellung „Butzweilerhof“ folgt nun der Übergang in die entscheidende Umsetzungsphase.

In der letzten Sitzung des Kulturausschusses des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR), einer der wesentlichen Initiatoren des Projektes, ist der aktuelle Status hinsichtlich der Planungen des Außengeländes präsentiert worden. Der LVR u.a. Spezialist auf dem Gebiet des Denkmalschutzes, hat für die anstehenden Herausforderungen auf dem Gelände Alternativvorschläge dargestellt. Die drei Hauptprobleme „KVB-Trasse der Linie 5“, „Zuwegung mit Sichtachse zum Dom“ und „Platzierung des Spielplatzes“ sind nun auch aus denkmalpflegerischer Sicht lösbar.

„Wir begrüßen den Einstieg in die detaillierte Planungsphase und freuen uns schon jetzt auf die Umsetzung. Alle Vorarbeiten sind weitestgehend abgeschlossen. Das Konzept steht und die Mittel sind definiert. Nun ist die Verwaltung der Stadt Köln gefragt. Sie muss die Anträge auf die Fördermittel stellen, um für eine zeitnahe Umsetzung des Projektes Sorge tragen zu können. Gleichzeitig müssen die Lösungsvorschläge der Fachabteilungen des LVR umgesetzt werden“, stellt hierzu das Mitglied der Kölner FDP im Kulturausschuss des LVR, Mark Stephen Pohl, fest.

Damit haben die zuständigen Gremien und die politische Ebene im LVR zunächst alle Aufgaben erfüllt und weit mehr initiiert, als in deren eigentlichen Aufgabenbereich fällt. Die FDP-Fraktion in der Landschaftsversammlung war hier durch stetiges Nachfragen immer wieder treibende Kraft.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kunst und Kultur.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr