Köln kann mehr
alle Meldungen »

27.12.2010

FDP-Kreisverband Köln und FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Start ins nächste Wahljahr

Charlotte Switalla und Reinhard Houben
Bild vergrößern
Charlotte Switalla und Reinhard Houben
Charlotte Switalla und Reinhard Houben
Bild verkleinern
Charlotte Switalla und Reinhard Houben
Der liberale Jahresrückblick
Januar bis März 2010


Dreikönigstreffen mit Leutheusser-Schnarrenberger im neuen RJM
Rund 300 Liberale trafen sich Anfang Januar im neuen Rautenstrauch-Joest-Museum (RJM) zum traditionellen Dreikönigstreffen der Kölner FDP. In ihrer Rede nannte es Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger passend, auf einer Baustelle zu reden, da auch die Bürgerrechtspolitik eine Baustelle sei. Die Abwägung zwischen der Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger sowie der Eingriffe in ihre Persönlichkeitsrechte sei eine ständige Herausforderung. Kreisvorsitzender Reinhard Houben verabschiedete in diesem Rahmen die Geschäftsführerin der FDP-Köln Charlotte Switalla mit einer New-York-Reise in den Ruhestand.


Sabine Leutheusser-Schnarrenberger mit Ralph Sterck beim Dreikönigstreffen. Bild: Max

FDP-Köln setzt Integration auf ihre Tagesordnung
„Die Liberalen“ treten mit einem multinationalen Team als Liste 3 erstmals für die Integrationswahl der Stadt Köln an. Es setzt sich aus 22 Mitgliedern des Liberalen Arbeitskreises Integration im Alter von 18 bis 80 Jahren zusammen, welche 13 verschiedene Herkunftsländer repräsentieren. Das Programm und die Infobroschüren werden in Deutsch, Türkisch, Russisch und Arabisch veröffentlicht. Höhepunkte des Wahlkampfes sind die erste Ausstellung Integration durch Kunst und ein Integrationskongress. Leider fehlten am Wahltag Anfang Februar sechs Stimmen zu einem Mandat.


Das Kandidatenteam zur Wahl des Integrationsrates

Liberale in der fünften Jahreszeit
Für die Kölner Liberalen ist der Karneval – die fünfte Jahreszeit – seit Jahren ein Mehrkampf. Zur Eröffnung geht traditionell die erste Karnevalsspange bei der Proklamation des Dreigestirns an den Oberbürgermeister. Das Rosenmontagsmotto „In Kölle jebützt“ wird bei den Liberalen als blau-gelbes Paar dargestellt. Während man an Weiberfastnacht mit der ganzen Fraktion durch die Säle der Stadt zieht, wird an Rosenmontag der Zug aktiv oder passiv erlebt. Zum Abschluss kommt der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion Otto Fricke zum 9. Liberalen Aschermittwoch ins Café Stanton.


Karnevalsspange 2010

Hier konnten die Liberalen politisch punkten: Eine beleuchtete Joggingstrecke soll kommen, die Elisabeth-von-Thüringen-Schule wird in -Gymnasium umbenannt, die Nord-Süd-Stadtbahn wird mit Kunst ausgestattet und die Drehbrücke in Deutz wird wiedereröffnet.

Und hier sind sie unterlegen: Die Weihnachtsmärkte werden nicht verlängert, eine Bettensteuer wird eingeführt , eine zusätzliche Volkssitzung auf dem Neumarkt wird es nicht geben und die Tieferlegung der Rheinuferstraße zur Anbindung der Nord-Süd-Stadtbahn scheitert.

Was sonst noch geschah: Oberbürgermeister Jürgen Roters besucht die Große Fraktion, Maya Marietta Repgen wird geboren, Maximilian Klefens wird neuer Vorsitzender der LHG-Köln und Andreas Feld des FDP-Stadtbezirksverbandes Süd/Rodenkirchen.


Die bisherigen Jahresrückblicke


2009: Beste Ergebnisse



2008: Weichen zur KölnWahl gestellt



2007: Der Veranstaltungsmarathon



2006: Die Welt zu Gast bei Liberalen



2005: Bundesparteitag in Köln ebnet Weg für Das neue NRW



2004: Das Super-Wahljahr



2003: Trotz Opposition Erfolge für Liberale



2002: Liberale Handschrift wird deutlich



2001: Kommunalpolitisch erfolgreichstes Jahr seit zwei Jahrzehnten

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr