Köln kann mehr
alle Meldungen »

04.11.2010

Junge Liberale Köln/Bonn

Meldung

Junge Liberale NRW feierten 30-jähriges Jubiläum

Bettina Houben
Bild vergrößern
Bettina Houben
Bettina Houben
Bild verkleinern
Bettina Houben
Bezirksverband Köln/Bonn mehr als nur in erster Reihe mit dabei

Am Wochenende des 9. und 10. Oktober fand in der Villa Fürstenberg in Leverkusen-Opladen der 73. Landeskongress der Jungen Liberalen (JuLis) NRW statt. Inhaltlicher Schwerpunkt des Kongress war der Leitantrag zur „Kinder- und Jugendpolitik“, über den an beiden Kongresstagen ausgiebig beraten und diskutiert wurde. Der Bezirksverband Köln/Bonn konnte sich dabei mit sieben seiner acht Änderungsanträge erfolgreich durchsetzen.

Außerdem gab es auch noch einen guten Grund zum Feiern, denn die JuLis NRW gründeten sich vor genau 30 Jahren am Tagungsort des 73. Landeskongresses in Leverkusen. Zur Podiumsdiskussion versammelten sich die ehemaligen JuLi-Landesvorsitzenden, Dr. Andreas Reichel, Christoph Dammermann, Dr. Robert Orth, Ralf Witzel und Marcel Hafke und bereicherten den Abend mit Anekdoten aus ihren Amtszeiten.

Als weitere Gäste waren Dr. Gerhard Papke, FDP-Fraktionsvorsitzender im nordrhein-westfälischen Landtag, Marco Buschmann, MdB, Johannes Vogel, MdB, und Bettina Houben, das erste offizielle JuLi-Mitglied, bei der Feierlichkeit zugegen. Dazu erklärte der Bezirkssprecher des gastgebenden Bezirksverbandes, Mike Pöhler:

„Dieses LaKo-Wochenende und insgesamt 30 Jahre JuLis haben gezeigt, dass wir mittlerweile zum festen, zum unverzichtbaren Teil der FDP geworden sind. Wir begeistern nicht nur junge Menschen für die Politik und gewinnen sie so für die JuLis und die Freidemokraten, wir bringen ihnen auch das politische Handwerkszeug bei und wir sind es meist, die fortschrittliche, mal anders gedachte und innovative Ideen in die FDP einbringen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr