Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.10.2010

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Integrationsrat ohne Führung

Sylvia Laufenberg, MdR
Bild vergrößern
Sylvia Laufenberg, MdR
Sylvia Laufenberg, MdR
Bild verkleinern
Sylvia Laufenberg, MdR
Laufenberg: Keltek scheint das Amt nicht ernst zu nehmen

In der vergangenen Woche sollte turnusgemäß der Integrationsrat der Stadt Köln tagen. Jedoch standen die gewählten Mitglieder plötzlich ohne Sitzungsleitung da und wurden daher schnell wieder nach Hause geschickt. Dazu erklärt die Integrationspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Sylvia Laufenberg:

„Es kann nicht sein, dass eine ordentliche Sitzung einberufen wird und der Vorsitzende Tayfun Keltek sowie seine drei Stellvertreter nicht anwesend sind. Es ist ein Skandal, dass die enttäuschten Mitglieder in der derzeit aktuellen Diskussion um die Integration in Deutschland unverrichteter Dinge wieder gehen mussten.

Die FDP-Fraktion erwartet von einem Vorsitzenden, dass er mit seinen Stellvertretern und den gewählten Mitgliedern kommuniziert und Terminschwierigkeiten, die immer mal vor kommen können, frühzeitig durch Sitzungsverschiebungen löst. Er scheint sein Amt nicht ernst zu nehmen.

Schon öfters musste die FDP-Fraktion den Vorsitzenden Keltek an die Geschäftsordnung erinnern, die er gern mal auf die eigene Art auslegt. Aber der Ausfall der letzten Sitzung auf Grund von „Schlampereien“ zeigt deutlich, das Kelteks Stärke nicht gerade die Informationspolitik ist. Schade. Dabei setzt die Integrationspolitik doch einen Dialog unterschiedlicher Kulturen voraus.

Immerhin wird nun eine Sondersitzung stattfinden, in der das „Konzept zur Stärkung der integrativen Stadtgesellschaft“ beraten werden soll.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr