Köln kann mehr
alle Meldungen »

30.09.2010

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Perspektiven europäischer Sicherheit

Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild vergrößern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
20 Jahre nach der KSZE-Charta von Paris

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und die Botschaft der Russischen Föderation veranstalteten am 28. September 2010 eine Konferenz mit dem Titel "Euro-Atlantische Sicherheitsstrukturen für das 21. Jahrhundert". Dabei hielt Staatsminister Werner Hoyer in der Russischen Botschaft in Berlin eine Rede über die Perspektiven europäischer Sicherheit.

Zu den Anwesenden zählten neben dem Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses der Russischen Staats-Duma, Konstantin Kossatschow, sowie dem Botschafter der Russischen Föderation, Wladimir M. Grinin, auch viele Abgeordnete des Deutschen Bundestages.

In seinen Ausführungen erläuterte Hoyer, dass sich in den vergangenen beiden Jahren auf verschiedenen Ebenen neue Perspektiven für eine gesamteuropäische Sicherheitsarchitektur eröffnet hätten. Es sei nunmehr an der Zeit, diese Perspektiven in reale Politik umzusetzen.

"Der Dialog im NATO-Russland-Rat hat sich seit Ende des vergangenen Jahres sehr gut entwickelt", konstatierte Hoyer. "Wir müssen die jetzt entstandene Dynamik nutzen, um konkrete Fortschritte auf dem Weg zu einem Raum des gegenseitigen Vertrauens und der ungeteilten Sicherheit zu machen."

Es gebe zahlreiche Themenfelder, bei denen die Zusammenarbeit im NATO-Russland Rat auf ein neues Niveau gehoben werden könne. Eine engere Verschränkung von Russland mit der NATO und der EU verspräche für alle Seiten Gewinn an Sicherheit und Stabilität. "Der Geist der Annäherung muss von einer Achtung der legitimen Interessen aller Staaten im euro-atlantischen Raum getragen sein", so Staatsminister Hoyer.

Zum Abschluss seiner Rede appellierte Hoyer an alle Akteure, die in den nächsten Monaten anstehenden wichtigen Foren - insbesondere den NATO- und den OSZE-Gipfel - für einen spürbaren Sicherheitsfortschritt zu nutzen. (29.09.2010)


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr