Köln kann mehr
alle Meldungen »

07.07.2010

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Hoyer begleitet Bundespräsident Wulff nach Straßburg, Paris und Brüssel

Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild vergrößern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Schulterschluss mit unseren europäischen Freunden

Zur Antrittsreise von Bundespräsident Wulff erklärt der Kölner Bundestagsabgeordnete und Staatsminister im Auswärtigen Amt, Dr. Werner Hoyer MdB (FDP):

Staatsminister Werner Hoyer reist am heutigen Mittwoch als Begleitung von Bundespräsident Christian Wulff nach Straßburg. Der Bundespräsident trifft dort mit dem Präsidenten des Europäischen Parlamentes, Prof. Jerzy Buzek, sowie mit weiteren Abgeordneten des Europäischen Parlamentes zusammen. Im Anschluss reist die Delegation weiter nach Paris, wo ein Treffen mit dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy vorgesehen ist. Am Donnerstag stehen in Brüssel Besuche bei der EU, der NATO sowie der belgischen Regierung auf dem Programm, ehe Bundespräsident Wulff und Staatsminister Hoyer am Donnerstagabend wieder in Berlin erwartet werden.

„Es ist ein wichtiges Zeichen, dass der Bundespräsident gleich in seiner ersten Amtswoche den Schulterschluss mit unseren europäischen Freunden sucht“, so Hoyer vor der Abreise. „Der Bundespräsident dokumentiert mit seinen Besuchen, dass ihm die enge Abstimmung auf europäischer Ebene ebenso sehr am Herzen liegt wie die bilateralen Beziehungen mit unseren unmittelbaren Nachbarn. Es ist mir eine große Ehre, den Bundespräsidenten bei dieser bedeutenden Reise begleiten zu dürfen.“

Werner Hoyer hatte den Bundespräsidenten bereits am Montag bei dessen erstem Empfang eines Staatsoberhauptes begleitet. Im Schloss Bellevue nahm er an einem Gespräch mit dem Staatspräsidenten der Dominikanischen Republik, Leonel Fernández Reyna, teil.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.05.2018, 18:00 Uhr
Datenschutzstammtisch zum Start der EUDSGVO
Handeln oder Haften! Ab dem 25.5.18 gilt europaweit die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr