Köln kann mehr
alle Meldungen »

30.10.2009

Stadt Köln

Meldung

Rat wählt vier Bürgermeister als Stellvertreter

Bürgermeisterinnen und Bürgermeister (v.l.n.r.): Hans-Werner Bartsch, Elfi Scho-Antwerpes, Angela Spizig, Manfred Wolf
Bild vergrößern
Bürgermeisterinnen und Bürgermeister (v.l.n.r.): Hans-Werner Bartsch, Elfi Scho-Antwerpes, Angela Spizig, Manfred Wolf
Bürgermeisterinnen und Bürgermeister (v.l.n.r.): Hans-Werner Bartsch, Elfi Scho-Antwerpes, Angela Spizig, Manfred Wolf
Bild verkleinern
Bürgermeisterinnen und Bürgermeister (v.l.n.r.): Hans-Werner Bartsch, Elfi Scho-Antwerpes, Angela Spizig, Manfred Wolf
OB Roters ins Amt eingeführt

Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters wurde in der gestrigen konstituierenden Ratssitzung vom Altersvorsitzenden des Rates, Alfred Schultz, in sein Amt eingeführt und vereidigt. Er ist seit seiner Wahl am 30. August 2009 der direkt gewählte Oberbürgermeister der Stadt Köln mit einer Wahlzeit bis zum Jahr 2015. Roters leitet die Kölner Stadtverwaltung mit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, steht dem Stadtrat vor, ist oberster Repräsentant Kölns und erster Ansprechpartner für Wirtschaft, Kultur und Politik, sowohl national als auch international.

Der im August 2009 neu gewählte Stadtrat hat in der Sitzung aus seiner Mitte vier Ratsmitglieder gewählt, die den Oberbürgermeister in der für den Rat geltenden Wahlperiode 2009 bis 2014 als Bürgermeister vertreten. Gewählt wurden als erste Stellvertreterin Elfi Scho-Antwerpes, SPD, als zweiter Stellvertreter Hans-Werner Bartsch, CDU, als dritte Stellvertreterin Angela Spizig, Bündnis 90 / Die Grünen, und als vierter Stellvertreter Manfred Wolf, FDP. Die Ratsfrauen Scho-Antwerpes und Spizig sowie Ratsherr Wolf unterstützten bereits in der vorhergehenden Wahlzeit den Oberbürgermeister bei der Repräsentation und bei Vertretungen.

Elfi Scho-Antwerpes gehört dem Rat seit Oktober 2004 an. Seit März 2009 ist sie erste Stellvertreterin des Oberbürgermeisters. Sie ist Kreisvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und seit 1988 im Vorstand der Kölner Aidshilfe e. V. Sie engagiert sich vor allem für Soziales, Kultur und Integration. Die Architektin hat zwei Kinder und wohnt in Köln-Lindenthal.

Hans-Werner Bartsch ist seit Oktober 1999 Mitglied des Rates der Stadt Köln. Er war in der vergangenen Ratsperiode im Stadtentwicklungsausschuss, im Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün und seit Juni 2007 auch im Betriebsauschuss des Abfallwirtschaftsbetriebes der Stadt Köln tätig. Hans-Werner Bartsch wurde 1948 geboren und ist von Beruf Diplom-Ingenieur. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Köln-Holweide.

Angela Spizig gehört dem Rat seit 1999 an, seit April 2000 ist sie Bürgermeisterin. Bis dahin war sie als Gymnasiallehrerin für Englisch, Französisch und Literatur tätig. Zweite Stellvertreterin des Oberbürgermeisters in der vergangenen Ratsperiode war sie seit März 2009. Ihre politischen Schwerpunkte sind Kultur, Medien und Internationale Beziehungen. Sie wohnt in Köln-Lindenthal.

Manfred Wolf war bereits von 1999 bis 2004 und in der vergangenen Ratsperiode seit März 2009 Bürgermeister der Stadt Köln. Er kann auf eine Mitgliedschaft im Rat der Stadt von 1989 bis 1994 und erneut seit 1999 zurückschauen. Manfred Wolf wurde 1947 in Köln geboren, er ist von Beruf Steuerberater und wohnt in Köln-Dünnwald.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr