Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.09.2009

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Verfahrenstricks von SPD und CDU sind Schmierenkomödie

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Hoyer zumm Ausbau des Godorfer Hafens

Zur Stadtratsdebatte über den Ausbau des Godorfer Hafens erklärt der Kölner Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Werner Hoyer:

Die Hinhaltetaktik von SPD und CDU im Kölner Stadtrat ist eine perfide Strategie, die die Bürgerinnen und Bürger im Kölner Süden über ihre wahren Pläne bezüglich des Godorfer Hafens bis nach der Bundestagswahl im Unklaren lassen soll. Insbesondere das Possenspiel der SPD, die ihre Spitzenkandidatin Dr. Lale Akgün mithilfe eines Briefs als Befürworterin eines Ausbaustopps hochstilisiert, nur um anschließend mit Geschäftsordnungstricks im Stadtrat die endgültige Entscheidung der SPD für einen Ausbau erst nach der Bundestagswahl herbeizuführen, ist ein unredlicher Versuch, Wählerstimmen im Kölner Süden zu erhaschen und sich über den Bundestagswahltermin zu retten. Die SPD und CDU täuschen die Wählerinnen und Wähler hinsichtlich ihrer wahren Absichten.

Die Kölner FDP wird weiter konsequent ihren politischen Kurs verfolgen und auf den endgültigen Stopp des Ausbau des Godorfer Hafens drängen. Er ist für uns unwirtschaftlich und uneffizient. Hier wird Geld an einer falschen Stelle investiert, das wir für andere Projekte dringend benötigen. Statt sich in der endlosen Debatte um den Godorfer Ausbau zu verzetteln, sollten wir uns lieber darauf konzentrieren, neue tragfähige Logistikkonzepte für Köln und die Region zu erarbeiten, insbesondere für den Hafen Niehl I. Die Zeit ist überfällig, dass der Kölner Stadtrat dies endlich einsieht.

Es ist bedauerlich, dass sich SPD und CDU nicht dazu durchringen konnten, ihre Fehleinschätzung einzugestehen. Sie haben es versäumt, mit einem eindeutigen Votum einen Schlusspunkt unter die jahrelange Debatte zum Ausbau des Godorfer Hafens zu setzen. Die Entscheidung des Kölner Verwaltungsgerichts, den Ausbau still zu legen, war eine gute Chance, das Projekt gänzlich zu stoppen. Aus diesem Urteil hätten die politischen Konsequenzen gezogen werden müssen.


Hier geht es zu Meldungen und Initiativen der FDP zum geplanten Ausbau des Godorfer Hafens.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr