Köln kann mehr
alle Meldungen »

14.09.2009

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

FDP knackt die 70.000

Ralph Sterck, Werner Hoffmann und Guido Westerwelle
Bild vergrößern
Ralph Sterck, Werner Hoffmann und Guido Westerwelle
Ralph Sterck, Werner Hoffmann und Guido Westerwelle
Bild verkleinern
Ralph Sterck, Werner Hoffmann und Guido Westerwelle
Werner Hoffmann aus Köln ist der FDP beigetreten

Die Liberalen wachsen. Mitte August haben sie die Zielmarke von 70.000 Mitgliedern erreicht. In der entsprechenden Woche hat FDP-Partei- und Fraktionschef Guido Westerwelle und NRW-Hauptgeschäftsführer Ralph Sterck das Neumitglied Werner Hoffmann aus Köln am Rande eines Festaktes anlässlich des 60-jährigen Bestehens der FDP-Bundestagsfraktion in Bonn begrüßt.

"Auf mehr Netto kommt es an", freute sich FDP-Bundesgeschäftsführer Hans-Jürgen Beerfeltz. Allein in diesem Jahr hat die FDP 6000 neue Mitglieder gewonnen und im gleichen Zeitraum nur 2000 Abgänge verbucht. Per Saldo hat die Partei seit dem Jahr 2000 mit einem Plus von 7279 Personen einen Mitgliederzuwachs wie keine andere. Danach wies die FDP 2008 mit 9,3 Prozent der Mitgliedschaft die höchste Eintrittsquote auf.

„Während sich die anderen mit ihren Brutto-Zuwächsen bei den Mitgliederzahlen schmücken, sind wir die einzige Partei, die wirklich weiter wächst – nämlich netto“, erklärte Beerfeltz. Im Gegensatz zu den anderen im Bundestag vertretenen Parteien, die mit einem Mitgliederschwund zu kämpfen haben, konnte die FDP im Vergleich zu dem Jahr 2000 "netto" um 8.000 Mitglieder wachsen. Allein in den ersten acht Monaten in diesem Jahr konnte die FDP um über 4.500 Mitglieder zulegen.

Die Liberalen unterstreichen damit ihre Ziele für das Superwahljahr 2009, in dem sie nicht nur weiter Wahlen gewinnen wollen, sondern auch weitere Unterstützer und Mitglieder. „Wir brauchen in diesem Jahr jeden engagierten Liberalen in Deutschland, um den längst überfälligen Politikwechsel zu erreichen“, so Beerfeltz.


Wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft in der FDP haben, finden Sie hier weitere Informationen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr