Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.08.2009

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

FDP setzt auf Web 2.0

Bild verkleinern
Online-Wahlkampf der Kölner Liberalen

Immer mehr Kölnerinnen und Kölner nutzen das Internet. Um diese Bürgerinnen und Bürger zu erreichen, setzt die FDP-Köln seit Jahren auf das Medium Internet. Das Internet-Portal www.fdp-koeln.de mit täglich neuen Meldungen ist für viele schon ein bewährter Ort der Informationsbeschaffung.

Für die KölnWahl 2009 wurde eine zweite Webpräsenz unter der Kampagne-Domain www.koeln-kann-mehr.de eingerichtet. Natürlich sind hier auch alle 45 Direktkandidatinnen und -kandidaten der FDP zur Ratswahl und das KölnWahlprogramm „Köln kann mehr“ ganz als PDF-Datei oder nach Themen aufgeteilt als HTML-Darstellung zu finden.

Der Oberbürgermeister- und Spitzenkandidat Ralph Sterck bloggt täglich zu aktuellen Themen unter http://blog.koeln-kann-mehr.de/. Der Unterschied zwischen dem alten Internet und Web 2.0 ist die Möglichkeit, dass jeder mitmachen kann. Darum kann natürlich auch jeder eigene Kommentare zu den Blogeinträgen hinterlassen.

Schneller als ein Blog ist der Kurznachrichtendienst Twitter. Sterck teilt hier in kurzen Nachrichten von 140 Zeichen der interessierten Welt mit, was ihn so bewegt. Der Twitterkanal lässt sich über das Internet, über einen eigenen Twitter-Reader (Leseprogram) oder über das Handy (http://m.twitter.com/ralphsterck) lesen.

Auch in dem Sozialen Netzwerk Facebook ist der Liberale zu finden. Um das ganze Profil zu sehen, muss man allerdings auch ein Konto bei Facebook haben. Jeder Facebook-Nutzer kann auch einfach nach Ralph Sterck suchen. Das gleiche gibt für das Business-Netzwerk Xing, wo er ein eigenes Profil unterhält.

Besucherinnen und Besucher von Veranstaltungen der Kölner FDP haben es schon bemerkt: Immer häufiger wird auch gefilmt. Für die bewegten Bilder hat die Partei einen eigenen Kanal bei der Videoplattform Youtube. Angemeldete Nutzer von Youtube können den Kanal abonnieren und so kein neues Video mehr verpassen.

Bilder der FDP-Köln sind beim Bilder-Community-Portal Flickr. Unter dem Nutzernamen fdp-koeln hat man dort ein Konto eingerichtet. Bilder stehen unter verschiedenen Lizenzen und können dort auch von den Medien zu ihrer Verwendung heruntergeladen werden, solange sie keinen Copyright-Vermerk (©) haben.

Um über Veränderungen auf Lieblingsseiten informiert zu bleiben, gibt es RSS-Reader. Für die Aktuell- und Termin- Seiten hat die FDP-Köln RSS-Feeds eingerichtet, die in die RSS-Reader-Programme übernommen werden können. Dazu einfach hier klicken, wenn man die aktuellen Meldungen oder die Termine abonnieren will. (fw)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights

Johannes Vogel, MdB
Parteimanager, strategischer Kommunikator, Mädchen für alles: Bei den Generalsekretären – bei den Grünen „Politischer Geschäftsführer“ ...mehr

Di., 19.06.2018, 18:30 Uhr
Meilensteine-Tour der NRW-FDP
Christof Rasche, MdL
Mit Christof Rasche und Henning Höne Seit der Landtagswahl am 14. Mai 2017 arbeiten 28 liberale Landtagsabgeordnete daran, ...mehr

Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen

Do., 28.06.2018 bis Di., 26.06.2018, 20:00 Uhr
Treffen des FDP-Stadtbezirksverbandes Ehrenfeld
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr