Köln kann mehr
alle Meldungen »

20.02.2009

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

11 x 11 zu Wieverfastelovend

Manfred Wolf und Sylvia Laufenberg als blau-gelbe Teufel
Manfred Wolf und Sylvia Laufenberg als blau-gelbe Teufel
Manfred Wolf und Sylvia Laufenberg als blau-gelbe Teufel
Bild verkleinern
Manfred Wolf und Sylvia Laufenberg als blau-gelbe Teufel
Liberale auf Tour durch die Stadt

Am gestrigen Wieverfastelovend waren 11 Liberale im Rahmen einer Tour durch die Stadt an 11 verschiedenen Orten anzutreffen. Es handelte sich um die FDP-Ratsfraktion unter Führung von Fraktionschef Ralph Sterck mit seinen Stellvertretern Christtraut Kirchmeyer und Dietmar Repgen, Altbürgermeister Manfred Wolf, Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite, den Ratsmitgliedern Yvonne Gebauer und Marco Mendorf sowie dem Team der Fraktionsgeschäftsstelle mit Birgit Dechene-Bartschat und Sylvia Laufenberg. Im Laufe der Tour stieß Innenminister Ingo Wolf und Zoo-Direktor Christopher Landsberg zur Truppe und machte die jecke Zahl 11 voll.

Die Reihe der 11 Orte, die die Liberalen besuchten, begann morgens um 9.00 Uhr mit einem Frühstück im Friedrich-Jacobs-Raum der Fraktion, um die nötigen Grundlagen zu legen. Anschließend ging es zum Empfang des Oberbürgermeisters für das Dreigestirn in den Hansasaal sowie zu den Karnevalspartys der SPD-Fraktion in den Muschelsaal und der CDU-Fraktion ins Atrium des Historischen Rathauses. Ein Kleinbus brachte die Liberalen mittags zum Rundschauhaus, ins Festzelt von Stadt-Anzeiger und Express an die Amsterdamer Straße und an die RadioKöln-Bühne auf dem Severinskirchplatz. Anschließend teilte man sich auf und feierte am Wiener Platz in Mülheim, im Monheimer Hof in Riehl, im Gaffel am Dom und im Iron auf der Schaafenstraße weiter.

Auch in diesem Jahr waren die Liberalen wieder mit einem einheitlichen Kostüm unterwegs. Nachdem man in den vergangenen Jahren als Asterix und Oberlix, Schneewittchen und die 7 Zwerge, Schotten, Boxer, Müllmänner und -frauen, Schulkinder, Gelbe Karten, Ortseingangsschilder und Richter-Fenster gegangen war, hatte man in diesem Jahr das Rosenmontagsmotto „Himmlisch jeck“ kurzerhand in „Teuflisch gut“ umgetauft. Bereits die zur Prinzenproklamation vorgesellte liberale Karnevalsspange griff dieses Motto auf. Und so waren die Liberalen als blau-gelbe Teufel unterwegs. Wohl eine naheliegende Idee, denn auch die SPD-Spitze und die grüne Fraktion erschienen als rote bzw. grüne Teufel, so dass sich bei den verschiedenen Begegnungen an den unterschiedlichen Orten bunte Teufelgruppen bildeten. Und die Spangen fanden so reißenden Absatz wie seit dem “Skandal“ um das Kondom über der Domspitze nicht mehr: Am Ende der Tour waren alle verteilt.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr