Köln kann mehr
alle Meldungen »

16.02.2009

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Köln wirbt in Barcelona für den Medien- und Wirtschaftsstandort

Bild verkleinern
Repgen in städtischer Delegation

In diesem Jahr feiern die Städte Köln und Barcelona das 25-jährige Bestehen ihrer Städtepartnerschaft. Oberbürgermeister Fritz Schramma reist - begleitet von einer Delegation, der Mitglieder des Rates, der Medienstabsstelle und der Abteilung für Internationale Angelegenheiten der Stadt Köln angehören - vom 16. bis 18. Februar 2009 in die katalonische Küstenstadt.

Für die FDP ist Fraktionsvize Dietmar Repgen mit dabei. Die Kölnerinnen und Kölner nehmen an den Jubiläumsfeierlichkeiten teil und werben im Rahmen des dort stattfindenden Mobile World Congress für Köln als internationalen Standort für Medien- und Kreativwirtschaft.

Die Stadt Köln präsentiert sich auf dem Mobile World Congress im Rahmen des NRW-Firmengemeinschaftsstandes, den die Delegation am 17. Februar gemeinsam mit Staatssekretär Dr. Jens Baganz, Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, besuchen wird. Bei einer Pressekonferenz werden Baganz und Schramma das Land NRW als führende Mobilfunkregion und Köln als Medien- und Kreativstandort im Herzen Deutschlands vorstellen.

Nach seinem Besuch des World Mobile Congress lädt Schramma gemeinsam mit seinem Amtskollegen in Barcelona, Jordi Hereu i Boher, und dem „Kreis Deutschsprachiger Führungskräfte“ ein zu einem „Mobile Networking Evening“ im Rathaus von Barcelona. Unternehmer aus NRW und Katalonien sollen hier Gelegenheit erhalten, erste Kontakte zu knüpfen.

Am Abend des 17. Februar findet in den Archivos de la Corona de Aragon ein Konzert anlässlich des 25-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums statt. Im Frühsommer wird es mehrere Festveranstaltungen in Köln geben, dabei auch einen Empfang für Oberbürgermeister Jordi Hereu im Rathaus.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr