Köln kann mehr
alle Meldungen »

03.05.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Liberale zu Gast bei Stadtentwässerungsbetrieben

Auch der Hochwasserschutz gehört zu den Aufgaben der StEB
Auch der Hochwasserschutz gehört zu den Aufgaben der StEB
Auch der Hochwasserschutz gehört zu den Aufgaben der StEB
Bild verkleinern
Auch der Hochwasserschutz gehört zu den Aufgaben der StEB
Baustellenmanagement im Internet vorbildlich

Anlässlich eines Besuchs der Stadtentwässerungsbetriebe Köln (StEB) in Merheim konnte sich die so genannte ‚Große Fraktion’ der FDP im Rat der Stadt Köln, das Treffen aller kommunalen Mandatsträgerinnen und -träger, unter Führung ihres Vorsitzenden Ralph Sterck einen Eindruck von der Arbeit des Unternehmens machen. Die Veranstaltung war die Auftaktveranstaltungen der Ortstermine im Rahmen der Informationskampagne ‚Köln baut’.

Gegründet 2001 als Anstalt des öffentlichen Rechts sind die Betriebe zuständig für die Abwasserbeseitigung, die Straßenentwässerung und den Hochwasserschutz. Dabei erwirtschaften Vorstand Otto Schaaf, der die Gruppe empfing, und seine etwa 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Umsatz von 191 Mio. Euro. Die StEB betreiben fünf Klärwerke und 148 Pumpwerke. Außerdem gilt es, 2300 km Kanalnetz zu pflegen und in Stand zu halten.

Von besonderem Interesse war für die Besucherinnen und Besucher das Informationsmanagement zu den Baustellen der StEB im Stadtgebiet. So kann man sich im Internet auf einer Karte einen Überblick über die aktuellen Baustellen verschaffen. Zu jeder Baustelle gibt es zusätzlich Informationen und einen Ansprechpartner. Dies wurde als sehr vorbildlich und nachahmenswert auch für andere städtische Gesellschaften und nicht städtische Bauherren im öffentlichen Raum empfunden.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights

Johannes Vogel, MdB
Parteimanager, strategischer Kommunikator, Mädchen für alles: Bei den Generalsekretären – bei den Grünen „Politischer Geschäftsführer“ ...mehr

Di., 19.06.2018, 18:30 Uhr
Meilensteine-Tour der NRW-FDP
Christof Rasche, MdL
Mit Christof Rasche und Henning Höne Seit der Landtagswahl am 14. Mai 2017 arbeiten 28 liberale Landtagsabgeordnete daran, ...mehr

Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen

Do., 28.06.2018 bis Di., 26.06.2018, 20:00 Uhr
Treffen des FDP-Stadtbezirksverbandes Ehrenfeld
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr