Köln kann mehr
alle Meldungen »

21.11.2007

Liberaler Mittelstand Köln

Meldung

Stolle beim Liberalen Mittelstand erfolgreich

Ingo Stolle
Ingo Stolle
Ingo Stolle
Bild verkleinern
Ingo Stolle
Bundesdelegiertenkonferenz in Frankfurt/M.

Die Bundesvereinigung Liberaler Mittelstand (BLM) hat Dr. Heinrich Kolb erneut zum Vorsitzenden gewählt. Der 52-jährige Unternehmer und Bundestagsabgeordnete erhielt auf der Bundesdelegiertenkonferenz des Verbandes 76 von 79 Stimmen. Auch der Landesverband NRW war bei den Wahlen erfolgreich. So konnten weitere Vorstandsfunktionen von Mitgliedern aus NRW besetzt werden. Manfred Todtenhausen wurde 1. Stellvertretender Bundesvorsitzender und Peter Beitz vertritt NRW im erweiterten Bundesvorstand. Ingo Stolle aus Köln wurde ebenfalls als Beisitzter in den Vorstand gewählt.

Insgesamt war die Bundesdelegiertenkonferenz sehr selbstkritisch. Man war sich darüber einig, dass man schneller und häufiger auf politische Vorgaben reagieren müsse. „Es wird deutlich, dass bei der derzeitigen Koalition auf Bundesebene nichts Positives für den Mittelstand herauskommt“, so Kolb. "Wichtig ist eine Imageaufwertung des mittelständischen Unternehmers. Es muss auch in der Wahrnehmung der Menschen eine Unterscheidung zwischen dem angestellten Manager und dem eigenem Geld haftenden Unternehmer geben", reklamierte Stolle.

Die Liberalen Unternehmer sprachen sich auf ihrer Versammlung für eine Verankerung der sozialen Marktwirtschaft im Grundgesetz aus. Damit reagierte der Mittelstandsverband auf den Linksruck in der SPD und die Erfolge der Linkspartei bei den letzten Landtagswahlen. „Jüngste politische Entwicklungen zielen darauf ab, das Wirtschaftssystem in Deutschland ins Wanken zu bringen und verfolgen letztendlich das Ziel, es abzuschaffen“, heißt es in dem Antrag, dem einstimmig zugestimmt wurde.

Außerdem sprach sich der BLM für eine mittelstandsfreundliche Korrektur der Unternehmenssteuerreform und eine Absenkung der Beiträge zur Arbeitslosenversicherung auf unter 3% aus.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr