Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.08.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Sterck: Keine neuen Starenkästen

Die FDP will die Starenkästen versetzen
Die FDP will die Starenkästen versetzen
Die FDP will die Starenkästen versetzen
Bild verkleinern
Die FDP will die Starenkästen versetzen
Positionen zu Tempokontrollen veröffentlicht

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat ihr Positionspapier zum Einsatz städtischer Radarwagen und Starenkästen veröffentlicht. Anlass ist die Angst vieler Kölnerinnen und Kölner, nach der Aufstellung eines neuen Starenkastens auf der Severinsbrücke könnte die Stadt von ihrer autofahrerfreundlichen Politik in dieser Frage abrücken. FDP-Fraktionschef Ralph Sterck beruhigt: "Der neuen Standort auf der Serverinsbrücke ist zwischen Ratsmehrheit und Verwaltung abgestimmt. Dafür wird der alte Kasten abgebaut." Die Umstellung sei notwendig gewesen, um die Zahl der Unfälle in der gefährlichen Kurve am Ende der Brücke zu reduzieren.

In ihrem Papier, das bereits vor einigen Wochen zu fraktionsinternen Meinungsbildung erstellt worden war, bekräftigt die FDP ihre ablehnende Haltung zur Anschaffung eines vierten Radarwagens und fordert die Versetzung der Starenkästen vor Schulen und Kindergärten. Die Liberalen loben die neue Prioritätensetzung bei den Messstandorten der mobilen Radarkontrollen: Nicht mehr die höchstmögliche Einnahme sei entscheidend, sondern der größtmögliche Schutz von Kindern und Senioren. "Ich fordere die Verwaltung auf, die übrigen Umsetzungen nun zügig voranzutreiben", erklärt Sterck abschließend.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr