Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.10.2007

Innovationsministerium NRW

Meldung

Nordrhein-westfälische Bioregionen gründen Dachverband für Biotechnologie

Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Bild verkleinern
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Pinkwart: Zusammenschluss macht den Standort stärker

Die sechs Bioregionen in Nordrhein-Westfalen haben in Düsseldorf einen Dachverband gegründet. Ziel der landesweiten Initiative BIO.NRW ist es, die Abstimmungsprozesse zu vereinfachen und zu beschleunigen sowie eine einheitliche Außendarstellung für die nordrhein-westfälische Biotechnologie zu ermöglichen. Die sechs Bioregionen Bioanalytik Münster, BioCologne (Köln), BioIndustry (Metropole Ruhr), BioRiver (Rheinland), Bio-Tech-Region Ostwestfalen-Lippe und LifeTech Aachen-Jülich werben künftig gemeinsam für die Stärken des Standorts Nordrhein-Westfalen.

Der neue Dachverband macht den Biotechnologie-Standort Nordrhein-Westfalen stärker", sagte Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart anlässlich der Gründung. "Die Biotechnologie gehört zu den vier Zukunftstechnologien, auf die wir in Nordrhein-Westfalen setzen." Das Innovationsministerium hatte bereits im vergangenen Jahr die gleichnamige biotechnologische Innovationsoffensive gestartet. Im Rahmen dieser Offensive investiert Nordrhein-Westfalen in den kommenden Jahren 100 Millionen Euro. Damit fördert das Land Grundlagenforschung, baut Innovationsplattformen aus, verstärkt die Nachwuchsförderung, unterstützt Unternehmensgründungen, verbessert die Rahmenbedingungen für Biowissenschaften und richtet den Biotechnologie-Standort NRW stärker international aus.

Erst im Mai hatte Nordrhein-Westfalen mit dem Sieg des Forschungsclusters Industrielle Biotechnologie 2021 (CLIB) beim Bio-Wettbewerb des Bundesforschungsministeriums einen großen Erfolg errungen und 20 Millionen Euro an Forschungsmitteln nach NRW geholt. Als Querschnittstechnologie trägt die Biotechnologie nachhaltig zur positiven Entwicklung des gesamten Bereichs der Lebenswissenschaften bei - ein Bereich, der wie kaum ein anderer als Innovationstreiber und Job-Motor der Zukunft gilt.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr