Köln kann mehr
alle Meldungen »

16.09.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Getanzt wurde bis zum Morgengrauen

Martin und Amila Schmitz
Martin und Amila Schmitz
Martin und Amila Schmitz
Bild verkleinern
Martin und Amila Schmitz
Zahlreiche Liberale gaben sich ein Stelldichein auf der Hochzeit von Amila und Martin Schmitz

Den Kunstsalon in der Kölner Südstadt hatte sich das Brautpaar für seine Hochzeit ausgesucht und die hohen Erwartungen wurden sogar noch übertroffen. In Anwesenheit zahlreicher Kölner Liberaler feierte das Brautpaar Amila und Martin Schmitz, Sachkundiger Einwohner der FDP im Ratsausschuss für Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen, seinen Bund fürs Leben. Dabei hatten die frisch Verheirateten auf die Möglichkeit zurückgegriffen, sich den Standesbeamten in den Kunstsalon kommen zu lassen und dann unmittelbar nach der Trauung in die Feierlichkeiten überzugehen.

Natürlich wurde auch kräftig getanzt, gegessen und getrunken und nicht nur Manfred und Marianne Wolf wurden auf der Tanzfläche gesehen. Ralph Sterck, Ulrich Breite, Birgit Dechêne-Bartschat mit Ehemann Jörg, Sylvia Laufenberg und Dominik Schmidt feierten bis weit nach Mitternacht und rundeten neben zahlreichen anderen Kölner FDP-Mitgliedern das liberale Stelldichein ab.

Um das liberale Fähnchen aber nicht alleine wehen zu lassen, hielt Wesselings CDU-Beigeordneter Michael Vogel parteipolitisch heftig dagegen. Auch Kölnerinnen und Kölner hielten sich mit den Immis aus dem Münsterland und Sauerland die Waage und überzeugten sich gegenseitig von den jeweiligen Partyvorlieben.

Das Brautpaar befindet sich nach traumhafter Hochzeitsreise nun wieder in Köln und resümiert: "Wir danken Euch allen, dass Ihr uns unseren Tag so unvergesslich gemacht habt." Und die Kölner Liberalen gratulieren von dieser Stelle ganz herzlich und wünschen alles Gute für den künftig gemeinsamen Lebensweg.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr