Köln kann mehr
alle Meldungen »

27.07.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP will Glockenspiel „op Kölsch“

Historisches Rathaus
Historisches Rathaus
Historisches Rathaus
Bild verkleinern
Historisches Rathaus
Breite: Musikauswahl vom Ratsturm unpassend und altbacken

Der Geschäftsführer der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ulrich Breite, erklärt:

„Wenn „Und in dem Schneegebirge“ oder „Ein Jäger aus Kurpfalz“ vom Dach des Ratsturms erklingt, fragen nicht nur Touristen kopfschüttelnd: Sind wir noch in Köln? Beim Musiktitel „Mein Hut der hat drei Ecken“ fragen wir uns: Was will uns Köln damit sagen? Die Klänge scheinen gänzlich fremd bzw. irritieren für eine Kölner Touristenattraktion und zeichnen ein altbackenes Bild. Tradition und Stadtortförderung sieht jedenfalls anders aus.

Bisher existieren 10 Bänder mit einer Zusammenstellung von Liedern, die saisonal auf Initiative der FDP-Fraktion seit 2002 sogar vier Mal am Tag abgespielt werden. Es gibt auch eine kleine Auswahl an kölschen Liedern, aber nur zu Karneval, die jedoch keineswegs die ganze Bandbreite an kölschen Liedgut wiedergeben können.

Daher fordern wir das Glockenspiel „op Kölsch“. Kölsche Lieder haben weitaus mehr zu bieten. So geben sie beispielsweise auf wunderbare Weise das kölsche Leben wieder, das Kölner Stadtbild wird skizziert oder das historische Köln gezeigt. Lieder wie „In unserem Veedel“, „Wenn ich su an ming Heimat denke“, „Och wat wor dat fröher schön doch in Colonia“, „Am Dom zo Kölle“, „Die Hüsjer bunt om Aldermaat“ usw. zeigen eine schöne Stimmung und das eben nicht nur für die heimischen Bürgerinnen und Bürger. So kann sogar das Glockenspiel selbst sich mit „Dat Jlockespill vum Rathuusturm“ besingen. Diese akustische Werbung für Köln würde sicher auch den Besucherinnen und Besuchern gut gefallen.

Grundsätzlich lassen sich die meisten Lieder über die im Rathausturm installierte, fortschrittliche Anlage digital einspielen. Zuständig dafür ist übrigens eine Firma aus den Niederlanden. Die FDP hat jedenfalls genug von dem altbackenen Rathausgedudel wie „Horch was kommt von draußen rein“ oder gar „Kommt ein Vogel geflogen“. Da ist selbst die „Mundorgel“ origineller. Darum werden wir nun eine Ratsinitiative für eine modifizierte Melodieliste starten.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr