Köln kann mehr
alle Meldungen »

31.03.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Jahresrechnung 2006 sehr erfreulich

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
Breite zum städtischen Haushalt

Das Ergebnis der Jahresrechnung 2006 für den städtischen Haushalt liegt nun vor. Dazu erklärt der FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite:

„Der Haushaltsabschluss 2006 ist überaus erfreulich, denn die Jahresrechnung schließt mit einer Gesamtverbesserung von 248,6 Mio. Euro gegenüber dem verabschiedeten Haushaltsplan ab. Darin ist auch die jahresbezogene Verbesserung gegenüber dem Haushaltsansatz 2005 in Höhe von 112,9 Mio. enthalten. Rein auf die laufende Verwaltungstätigkeit des Jahres 2006 bezogen erhalten wir eine Verbesserung von rund 135,7 Mio. Euro.

Dieses Ergebnis hat auch sehr positive Konsequenzen auf den angesammelten Fehlbetrag ab dem Jahr 2003 durch das Haushaltssicherungskonzept (HSK). Ging der Doppelhaushalt 2005/2006 noch von einem Fehlbetrag von 618,8 Mio. Euro aus, so konnte der Betrag in den letzten beiden Jahren auf nun 385,9 Mio. Euro reduziert werden.

Die FDP-Fraktion sieht zweierlei Gründe für die erfreuliche Haushaltsentwicklung. Die konjunkturelle Erholung der deutschen Wirtschaft führt zu massive Mehreinnahmen bei der Gewerbesteuer in Höhe von (brutto) 304,4 Mio. Euro. So sehr wir uns in Köln über das Sprudeln der Gewerbesteuer freuen, so ist diese Einnahmenverbesserung von der Stadt Köln nicht direkt beeinflussbar.

Dagegen ist der zweite Grund für den verbesserten Haushaltsabschluss eine reine Kölner Eigenleistung, nämlich die Ausgabenreduzierung in Höhe von 44,8 Mio. Euro gegenüber der Haushaltsveranschlagung. Diese Sparleistung ist umso höher zu bewerten, da durch das HSK sowieso schon für das Jahr 2006 eine Haushaltskonsolidierung von 114,1 Mio. Euro vorgesehen war, die nun weit übertroffen wurde.

Auch wenn der konjunkturelle Aufschwung uns weiterhin höhere Gewerbesteuern bescheren sollte, sollte von dem Weg der strikten Haushaltskonsolidierung nicht abgewichen werden. Denn wer spart, ist immer auf der sicheren Seite.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights

Johannes Vogel, MdB
Parteimanager, strategischer Kommunikator, Mädchen für alles: Bei den Generalsekretären – bei den Grünen „Politischer Geschäftsführer“ ...mehr

Di., 19.06.2018, 18:30 Uhr
Meilensteine-Tour der NRW-FDP
Christof Rasche, MdL
Mit Christof Rasche und Henning Höne Seit der Landtagswahl am 14. Mai 2017 arbeiten 28 liberale Landtagsabgeordnete daran, ...mehr

Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen

Do., 28.06.2018 bis Di., 26.06.2018, 20:00 Uhr
Treffen des FDP-Stadtbezirksverbandes Ehrenfeld
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr