Köln kann mehr
alle Meldungen »

30.04.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

1,5 Mio. Euro extra für Straßensanierung

Christtraut Kirchmeyer, MdR
Christtraut Kirchmeyer, MdR
Christtraut Kirchmeyer, MdR
Bild verkleinern
Christtraut Kirchmeyer, MdR
Eine besonders erfreuliche Mitteilung wird der Bau- und Verkehrsausschuss des Rates bei seiner Sitzung am Donnerstag entgegennehmen können: Die Stadtverwaltung gibt die Straßen bekannt, die in den Genuss von Instandsetzungsmaßnahmen im Rahmen des im aktuellen Haushalt bereitgestellten Sonderbudgets kommen. „Ich bin froh, dass wir Liberale uns bei den Haushaltsplanberatungen mit unserer Initiative durchgesetzt haben, den Topf für die Beseitigung von Straßenschäden um 1,5 Mio. Euro aufzustocken“, freut sich die verkehrspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion Christtraut Kirchmeyer. Insbesondere nach dem harten Winter erinnere der Zustand zahlreicher Straßen an eine Kraterlandschaft und bedürfe einer dringenden Sanierung.

Die vorgelegte Liste von Straßen, die mit diesem zusätzlichen Geld nun instandgesetzt werden, umfasst 172 Straßen und Straßenabschnitte in allen neun Stadtbezirken. Sie liest sich wie ein ABC Kölner Straßennamen: Von A wie Äußere Kanalstraße bis Z wie Zollstockgürtel. Dazwischen so große Maßnahmen wie die Bergisch-Gladbacher, Berliner, Berrenrather, Bonner, Escher und Frankfurter Straße, diverse Teilstücke des Gürtels, die Kempener, Neusser, Rolshover und Rösrather Straße... „Sicher können mit dem zusätzlichen Geld nicht alle Wünsche erfüllt werden“, gibt Kirchmeyer zu bedenken. Dafür sei in den Jahren vor dem Mehrheitswechsel zu viel an der Straßenunterhaltung gespart worden. „Aber nachdem wir nun das dritte Jahr in Folge Geld zugesetzt haben, verbessert sich der Zustand der Kölner Straßen von Jahr zu Jahr“, freut sich die liberale Ratsfrau.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr