Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.12.2006

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

AIDS-Aufklärung stärker auf Migrantinnen und Migranten ausrichten

Bild verkleinern
Angesichts der aktuell veröffentlichen Zahlen über HIV-Infektionen in Deutschland fordert die stellvertretende FDP-Landesvorsitzende Angela Freimuth die Neuausrichtung der AIDS-Aufklärung in unserem Land. „Wir brauchen mehr zielgruppenspezifische Angebote“, so die Vizepräsidentin des Landtags. „Insbesondere soll sich das Engagement verstärkt an den spezifischen Bedürfnissen von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte ausrichten.“

Auch die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln schließt sich dieser Forderung an: „Beim Thema AIDS dürfen wir nicht in Sorglosigkeit verfallen. Die Aufklärungs- und Präventionsarbeit muss ständig weiterentwickelt werden und besonders die Zielgruppen der Menschen aus anderen Herkunftsländern ansprechen. Es ist daher völlig richtig, dass trotz aller Sparzwänge die Etatsätze im NRW-Haushalt zur AIDS-Prävention aufrechterhalten werden. Zwar stagniere die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland – aber leider auf einem viel zu hohen Niveau. Die FDP-Ratsfraktion nimmt die Bedrohung durch AIDS sehr ernst“, erklärt der Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite
abschließend.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Gesundheits- und Sozialpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr


Mo., 11.06.2018, 19:00 Uhr
Lindenthaler Runde

Do., 28.06.2018 bis Di., 26.06.2018, 20:00 Uhr
Treffen des FDP-Stadtbezirksverbandes Ehrenfeld
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr