Köln kann mehr
alle Meldungen »

27.11.2006

Innovationsministerim NRW

Meldung

Pinkwart: Großartige Bereicherung für den Standort NRW

Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Bild vergrößern
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Bild verkleinern
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Präsident der TU Darmstadt wird Vorstandsvorsitzender des DLR in Köln

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie teilt mit:

NRW-Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart hat Prof. Johann-Dietrich Wörner zu seiner Wahl zum Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln gratuliert. Wörner, seit 1995 Präsident der Technischen Universität Darmstadt, tritt sein neues Amt im März 2007 an.

„Professor Wörner ist eine großartige Bereicherung für den Wissenschaftsstandort Nordrhein-Westfalen. Er ist ein renommierter Wissenschaftler und ein Pionier der Hochschulreform. Professor Wörner weiß, wie man als Hochschulmanager weitgehende Autonomie erfolgreich gestaltet. Damit haben unsere Hochschulen einen hervorragenden Ansprechpartner direkt vor ihrer Haustür“, sagte Pinkwart. „Damit übernimmt einer der profiliertesten Wissenschaftsmanager die Leitung eines der herausragenden Forschungseinrichtungen in Deutschland.“

Die Technische Universität Darmstadt hatte in einem Modellversuch in Hessen ähnlich umfassende Eigenständigkeit erhalten wie sie ab 2007 für die nordrheinwestfälischen Hochschulen gilt. Das DLR in Köln ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik für Luft- und Raumfahrt, Energie und Verkehr in Deutschland und Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft. Am DLR arbeiten rund 5100 Beschäftigte.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights

Johannes Vogel, MdB
Parteimanager, strategischer Kommunikator, Mädchen für alles: Bei den Generalsekretären – bei den Grünen „Politischer Geschäftsführer“ ...mehr

Di., 19.06.2018, 18:30 Uhr
Meilensteine-Tour der NRW-FDP
Christof Rasche, MdL
Mit Christof Rasche und Henning Höne Seit der Landtagswahl am 14. Mai 2017 arbeiten 28 liberale Landtagsabgeordnete daran, ...mehr

Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 21.06.2018, 15:00 Uhr
Liberales Forum Integration

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr