Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.11.2006

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Hässliche Baulücke geschlossen

So sah die Ecke Ehrenstraße/Alte Wallgasse früher aus
So sah die Ecke Ehrenstraße/Alte Wallgasse früher aus
So sah die Ecke Ehrenstraße/Alte Wallgasse früher aus
Bild verkleinern
So sah die Ecke Ehrenstraße/Alte Wallgasse früher aus
FDP-Initiative aber leider nur teilweise erfolgreich

Nachdem sich die FDP-Ratsfraktion für die Baulückenschließung an der Ecke Ehrenstraße/Alte Wallgasse im Stadtentwicklungsausschuss eingesetzt hatte und Gespräche mit dem Grundstückseigentümer über eine Bebauung führte, ist nun ein Gebäudekomplex errichtet worden, der sich baulich gut ins Stadtbild integriert und die klaffende Kriegswunde schließt.

Dies wäre ein 100prozentiger FDP-Erfolg, wäre da nicht der Wermutstropfen, dass an der Ecke Alte Wallgasse/Palmstraße hinter dem neuen Wohn- und Geschäftshaus nach wie vor eine hässliche Baulücke bestehen würde. Dort ist in so genannten Schulcontainern eine Grundschule untergebracht.

Einen Prüfantrag der FDP, warum man die dort ansässige Grundschule nicht verlegt und die Baulücke ebenfalls durch private Investoren schließt, hat die Verwaltung der Stadt Köln nun beantwortet: Die Schulcontainer auf der Rückseite des Gebäudekomplexes an der Palmstraße seien noch völlig intakt und würden für den Schulbetrieb ausreichen. Ferner wäre eine Zusammenlegung mit der Grundschule Antwerpener Straße aus Platzgründen nicht möglich.

„Wir bedauern die Entscheidung des Schulverwaltungsamts, sehen aber auch, dass die Verlagerung der Grundschule auf einen Alternativstandort außerhalb der Ringe nicht die Lösung ist. Die Findung eines anderen Standortes in unmittelbarer Nähe ist aufgrund der Innenstadtlage eher unwahrscheinlich. Trotzdem hoffen wir, nicht weitere 60 Jahre auf die Schließung dieser Lücke warten müssen“, erklärt der FDP-Fraktionschef Ralph Sterck abschließend.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Stadtentwicklung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Weitere Infos ...mehr

Sa., 07.07.2018, 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr
eMobility Live - Fährt NRW bald elektrisch?
Kaum eine Frage wird derzeit so kontrovers diskutiert, wie die nach der Zukunft der Mobilität. Die aktuellen Dieselfahrverbote in Hamburg ...mehr

Do., 21.06.2018, 15:00 Uhr
Liberales Forum Integration

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr