Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.06.2006

FDP-Ortsverband JLWW

Meldung

Lärmschutztunnel im Kölner Westring wird vorgezogen

Stefan Dößereck
Stefan Dößereck
Stefan Dößereck
Bild verkleinern
Stefan Dößereck
Dößereck: Bund sagt Baubeginn für 2006 zu

Für den Lärmschutztunnel in Köln-Lövenich stehen laut einer Pressenotiz des Bundesverkehrsministeriums alle Ampeln auf grün. Der Bau des Lärmschutztunnels im Kölner Westring wird vorgezogen.

„Damit dürfte nun das lange Warten der Anlieger ein Ende haben. Nun darf nichts mehr dieses Projekt stoppen. Wir brauchen nun schnellstmöglich und ohne weitere Rückschläge den Tunnel hier vor Ort“, so der Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes in Junkersdorf, Lövenich, Weiden, Widderdorf, Stefan Dößereck.

Für den nunmehr vorgezogenen Lärmschutz bei Lövenich werden vollständig Haushaltsmittel eingesetzt. Der Bau des rund 100 Millionen Euro teuren Lärmschutztunnels wird voraussichtlich bis zu dreieinhalb Jahre dauern. Die Planungen für den sechsstreifigen Ausbau der A 4/A 1 zwischen Düren und Köln-Nord als Public Private Partnership-Projekt laufen parallel zu den Lärmschutzmaßnahmen weiter.

„Nun muss sich endlich der Lärmschutz für Lövenich verbessern. Mit der Möglichkeit einer vorgezogenen Finanzierung aus dem Haushalt ist nun ein Weg gefunden worden, die Anwohner der A 1 in absehbarer Zeit von Lärm zu entlasten", so Horst-Jürgen Knauf, Fraktionsvorsitzender der Bezirksfraktion der FDP abschließend.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr