Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.07.2006

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Prävention gegen Sucht und Drogen stärken

Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Bild verkleinern
Marco Mendorf, MdR
Gespräch der FDP mit Trägern der Drogenarbeit

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln setzt sich für eine weitere Professionalisierung der Drogen- und Suchtprävention in Köln ein. In einem Gespräch zwischen der Fraktion und mehreren freien Trägern der Drogenarbeit (Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer, Drogenhilfe e.V., Schulamt und Jugendamt) wurde eine Bilanz der bisherigen Arbeit gezogen und neue Herausforderungen formuliert.

Positiv bewertet wurde die Konzeption der Fachstellen für Suchtprävention. Ihre maßgebliche Aufgabe bestehe in der Aus- und Fortbildung von Multiplikatoren in Schulen und Jugendeinrichtungen. Entscheidend sei, dass das Thema Suchtprävention kontinuierlicher Bestandteil der Schulausbildung und offenen Jugendarbeit werde. Erziehung und Ausbildung müsse sich ein Ziel setzen: „Kinder stark machen“.

„Das Thema Suchtprävention ist bei der Stadt und den freien Trägern in guten Händen“, sagte Marco Mendorf, jugendpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion. Zu verbessern seien aber vor allem die Bedingungen in den Schulen. „Noch immer gibt es nicht in allen Kölner Schulen einen Suchtberatungslehrer und an zu wenigen Schulen stehen ausreichende Sachmittel für die Arbeit der Suchtberatungslehrer zur Verfügung. Das muss besser werden“, fordert Mendorf.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Drogenpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr