Köln kann mehr
alle Meldungen »

23.05.2006

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Lovro Mandac tritt der FDP bei

Lovro Mandac
Lovro Mandac
Lovro Mandac
Bild verkleinern
Lovro Mandac
Kölner Liberale begrüßen prominentes Neumitglied

Diplom-Kaufmann Lovro Mandac ist jetzt Mitglied bei den Kölner Liberalen. Nachdem er im April seinen Aufnahmeantrag gestellt hatte, hat der Kreisvorstand nun diesem zugestimmt. „Wir begrüßen Herrn Mandac ganz herzlich in unserer Mitte und freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit“, erklärt der Kölner FDP-Chef Reinhard Houben.

Lovro Mandac engagiert sich sei vielen Jahren – wie die Liberalen – für eine Liberalisierung des Ladenschlusses bzw. für die Abschaffung des Ladenschlussgesetzes und für eine Attraktivitätssteigerung der Innenstädte („Ab in die Mitte“). Er ist außerdem Mitglied in verschiedenen Wirtschaftsgremien und -organisationen.

Der aus Flensburg stammende Mandac kommentiert seinen Schritt, der FDP beizutreten, wie folgt: „Die FDP bietet wirtschaftlich sinnvolle Programme und Zukunftsperspektiven für unser Land. Als verantwortlich denkender Bürger sehe ich in der FDP die einzige Partei, die wirtschafts- und arbeitsmarktpolitische Themen anpackt und dazu vernünftige Lösungsmöglichkeiten bietet.

Wir alle sind Deutschland! Um unser Land entscheidend voranzubringen, ist es erforderlich, sich politisch zu engagieren. Denn wir sollten uns fragen: was kann ich für Deutschland tun – und nicht, was kann Deutschland für mich tun. Darum unterstütze ich die Liberalen!“

Wer auch Interesse an einer Mitgliedschaft in der FDP hat, findet hinter diesem Link einen Aufnahmeantrag und die Möglichkeit, sich Informationsmaterial schicken und in den Einladungsverteiler der Kölner FDP aufnehmen zu lassen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights

Johannes Vogel, MdB
Parteimanager, strategischer Kommunikator, Mädchen für alles: Bei den Generalsekretären – bei den Grünen „Politischer Geschäftsführer“ ...mehr

Di., 19.06.2018, 18:30 Uhr
Meilensteine-Tour der NRW-FDP
Christof Rasche, MdL
Mit Christof Rasche und Henning Höne Seit der Landtagswahl am 14. Mai 2017 arbeiten 28 liberale Landtagsabgeordnete daran, ...mehr

Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen

Do., 28.06.2018 bis Di., 26.06.2018, 20:00 Uhr
Treffen des FDP-Stadtbezirksverbandes Ehrenfeld
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr