Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.05.2006

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Chaoten wüteten in FDP-Geschäftsstelle

Das Stapelhaus im Rheingarten: Sitz der FDP in Köln
Das Stapelhaus im Rheingarten: Sitz der FDP in Köln
Das Stapelhaus im Rheingarten: Sitz der FDP in Köln
Bild verkleinern
Das Stapelhaus im Rheingarten: Sitz der FDP in Köln
Strafanzeige gestellt

Am Donnerstag haben etwa 60 Personen im Rahmen einer Aktion in der Geschäftsstelle der Kölner FDP Hausfriedensbruch sowie weitere Straftaten begangen. Sie haben die Tür beschmiert, Gegenstände zerstört, Räumlichkeiten verwüstet und die Getränkekasse der Partei gestohlen. Die FDP hat bereits Strafantrag bei der Polizei gestellt. Zu den Vorgängen erklärt der Vorsitzende der FDP-Köln, Reinhard Houben:

„Gegen einen kritischen und konstruktiven Dialog mit Studierenden über die neue Hochschulpolitik der Landesregierung ist nichts einzuwenden. Im Gegenteil: Die Kölner FDP unterstützt den Kurs des Innovationsministers Andreas Pinkwart, an nordrhein-westfälischen Hochschulen Studienbeiträge einzuführen. Gleichfalls stehen wir allen Studierenden für Gespräche und Diskussionen zu diesen Themen gerne zur Verfügung.

Die gestrige Aktion allerdings lässt vermuten, dass es sich hier um Chaoten handelt, die an einem Dialog nicht interessiert sind. Die hinterlassenen Parolen lassen auf professionelle Querulanten schließen, die tagsüber an der Uni demonstrieren und nachts im Barmer Block Unterschlupf finden. Sie sind nicht repräsentativ für die Studierenden in Köln. Diese verschwindende Minderheit hat sich durch ihre gewalttätigen Aktionen diskreditiert.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr