Köln kann mehr
alle Meldungen »

26.03.2006

Liberale Frauen Köln

Meldung

Vereinbarkeit von Familie und Beruf entscheidend

Bild verkleinern
Diskussion "Kölner Frauen zwischen Familie, Beruf und Politik"

Anlässlich des Internationalen Frauentages diskutierten die Liberalen Frauen Köln mit interessierten Gästen und fachkundigen Frauen zum Thema "Kölner Frauen zwischen Familie, Beruf und Politik". Gäste waren die Damen Jannssen vom Verband berufstätiger Mütter, Huke, Leiterin eines privaten Kindergartens, und Scheffels vom Familienservice in Köln.

Einstimmig wurde festgestellt, dass die Betreuung insbesondere von Kindern zwischen 0 und 3 Jahren in Köln verbessert werden müsse. Hierauf solle auch im Hinblick auf den Kölner Masterplan geachtet werden. Wesentlich bei allen Kinderbetreuungsmöglichkeiten sei, die Flexibilität der Betreuung für berufstätige Mütter und Väter zu erhöhen.

Vielfach seien nicht alle gesetzlichen und finanztechnischen Möglichkeiten in Bezug auf Kinderbetreuungskosten und Regularien für Familien bekannt, wodurch selbst die schon vorhandenen selten genutzt würden. Die Liberalen Frauen haben sich vorgenommen, die Verbesserung des Informationsflusses zu unterstützen.

Einig waren sich alle Teilnehmerinnen im Fazit, dass die künftige Vereinbarkeit von Familie und Beruf einen wesentlichen Einfluss auf die Volkswirtschaft darstelle und gerade für die Sozialen Sicherungssysteme von entscheidender Bedeutung sei. Die Ergebnisse der Diskussion sollen in die politische Arbeit der FDP eingebracht werden.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr