Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.12.2005

ALDE-Fraktion im Europäischen Parlament

Meldung

Keine Strukturlösung, keine Antwort für Zukunft Europas

Europäisches Parlament in Strassburg
Europäisches Parlament in Strassburg
Europäisches Parlament in Strassburg
Bild verkleinern
Europäisches Parlament in Strassburg
Zum EU-Finanz-Kompromiss erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE) und Vorsitzende der FDP-Gruppe im Europaparlament, Dr. Silvana Koch-Mehrin, aus Köln:

„Der Kompromiss zur finanziellen Vorausschau der EU für 2007 bis 2013 verlängert die Probleme der EU. Die Haushaltsstruktur wurde nicht verändert und eine Änderung ist auch nicht für die Zukunft festgelegt. Der Britenrabatt wurde gesenkt, aber nicht abgeschafft. Deutschland zahlt nach wie vor zu viel an eine EU, die in ihren Finanzen den Schwerpunkt auf Agrarsubventionen legt statt auf die Zukunftsbereiche Europas.

Der Grundfehler wurde nicht angegangen: Die Regierungen der Mitgliedsstaaten geben immer mehr Kompetenzen auf die europäische Ebene und machen die EU immer größer, gleichzeitig verringern sie den Finanzrahmen. Eine schlanke, auf wenige Bereiche konzentrierte EU wäre die richtige Antwort auf die Zweifel der Bürger an der EU. Ein übernächtigt getroffener schlechter Kompromiss bestärkt die Kritiker.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr