Köln kann mehr
alle Meldungen »

11.12.2005

FDP in der Bezirksvertretung Porz

Meldung

Porzer Schüler erste Opfer fehlender Mehrheiten

Björn Dietzel, Mitglied der Bezirksvertretung Porz
Björn Dietzel, Mitglied der Bezirksvertretung Porz
Björn Dietzel, Mitglied der Bezirksvertretung Porz
Bild verkleinern
Björn Dietzel, Mitglied der Bezirksvertretung Porz
Dietzel: Schule braucht Forum dringend

Die Zeiten fehlender Mehrheiten machen sich langsam im politischen Alltag bemerkbar. So werden Porzer Schülerinnen und Schüler erste Opfer der unklaren politischen Situation auf Stadtebene. In der Bezirksvertretung hatte eine Vorlage zur Einrichtung eines Forums an der Grundschule Humboldtstraße noch eine Mehrheit gegen PDS und Grüne gefunden. Auf Stadtebene wurde diese Vorlage wegen mangelnder Unterstützung seitens SPD und Grünen nun zurückgezogen. Hierzu erklärt FDP-Bezirksvertreter Björn Dietzel:

„Porzer Schülerinnen und Schüler sind die ersten Opfer fehlender Mehrheiten. Die Schule braucht dieses Forum und daher haben wir in der Bezirksvertretung auch dafür gestimmt. Ich kann mir keine plausiblen Gründe vorstellen, die gegen die Errichtung des Forums an der Schule sprechen. Ich hoffe die Gegner dieser wichtigen Investition kommen zu Besinnung und stimmen der Erweiterung des PPP-Projektes um das Forum noch zu, damit die Schule demnächst wie so viele andere Schulen über eine Aula für Schulveranstaltungen verfügt.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Bildungspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr