Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.12.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Repgen: Repressiv gegen Sprayer vorgehen

Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Bild verkleinern
Dietmar Repgen, MdR
FDP unterstützt Verwaltungsvorschlag zu Graffiti-Flächen

In einer Vorlage zur kommenden Sitzung des Ausschusses für Allgemeine Verwaltung und Recht schlägt die Verwaltung vor, wie in anderen Städten mangels Erfolg auf die Bereitstellung von öffentlichen Freiflächen für Graffiti zu verzichten. Die FDP-Fraktion unterstützt diese Position und setzt auf repressive Maßnahmen gegen kriminelle Jugendliche, die durch Graffiti Sachbeschädigungen verursachen. Zur Verwaltungsvorlage erklärt der stellvertretenden Vorsitzende der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Dietmar Repgen:

„Ich hätte mir gewünscht, dass das Projekt mit den zur Verfügung gestellten öffentlichen Freiflächen für Sprayer funktioniert. Doch leider haben sich die Sprayer diese Chance selber kaputtgemacht, da sie nicht nur die freigegebenen Flächen besprüht, sondern direkt auch noch das benachbarte Privateigentum mit beschädigt haben. Wer das Eigentum anderer verletzt, kann nicht erwarten, dass man mit Nachgiebigkeit antwortet. Hinzu kommt, dass sich in der Nähe von solchen Freiflächen vermehrt Kleinkriminalität feststellen lässt. Daher unterstützt die FDP die Stadtverwaltung in ihrer Haltung und wird im Ausschuss für die Vorlage stimmen.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema "Mehr Sauberkeit".

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr