Köln kann mehr
alle Meldungen »

23.11.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Seit 30 Jahren Bezirksvertretungen

Historisches Rathaus
Historisches Rathaus
Historisches Rathaus
Bild verkleinern
Historisches Rathaus
Manfred Skutta liberaler Mann der ersten Stunde

Die Kölner Bezirksvertretungen feiern in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass empfängt Oberbürgermeister Fritz Schramma die aktiven Mitglieder der Bezirksvertretungen und ehemalige Bezirksvertreter heute im Rathaus. An der Feier wird auch Manfred Skutta, FDP-Bezirksvertreter der ersten Stunde, teilnehmen. Neben den übrigen liberalen Bezirksvertretern hat auch FDP-Fraktionschef Ralph Sterck, der seine kommunalpolitische Arbeit von 1989 bis 1994 in der Bezirksvertretung Kalk begonnen hat, sein Kommen abgekündugt.

Die Bezirksvertretungen wurden 1975 ins Leben gerufen, nachdem das Kölner Stadtgebiet durch die Eingemeindung von umliegenden Orten und Städten wesentlich größer und Köln zur Millionenstadt geworden war. Bedingt durch die kommunale Gebietsreform und die damalige Bezirksverfassung wurde das Stadtgebiet in neun Stadtbezirke aufgeteilt und für jeden Bezirk eine Bezirksvertretung gewählt.

Nach der heutigen Gemeindeordnung von Nordrhein-Westfalen sind alle kreisfreien Städte verpflichtet, ihr Stadtgebiet in Bezirke einzuteilen. Alle fünf Jahre finden für jeden Bezirk die Wahlen zur Bezirksvertretung statt, aus deren Mitte wiederum ein Bezirksvorsteher gewählt wird. Die Bezirksvertretungen vertreten die Interessen ihrer Stadtbezirke und der zugehörigen Stadtteile gegenüber dem Stadtrat.

Sie entscheiden im Rahmen ihrer Möglichkeiten in allen Angelegenheiten ihres Stadtbezirkes, beispielsweise über die Unterhaltung und die Ausstattung von Schulen und öffentlichen Einrichtungen, wie Sportplätze, Kindertagesstätten und Friedhöfe. Außerdem sind die Bezirksvertretungen in allen wichtigen Angelegenheiten, die ihren Stadtbezirk berühren, zu hören und können zu allen, den Stadtbezirk betreffenden Angelegenheiten Vorschläge machen und Anregungen geben. Sie tragen damit ganz wesentlich dazu bei, dass Politik vor Ort und nah am Bürger gemacht wird.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr